Testversion im Parallelbetrieb

Eine erste, noch nicht komplette Testversion des neuen VZ soll noch in dieser Woche für alle drei Plattformen starten. Auch die Namensänderung von MeinVZ in FreundeVZ wird damit vollzogen. VZ-Chef Riedl spricht von einer Alphaversion, die nun online geht. Ende 2011 soll eine Testversion mit vollem Funktionsumfang bereitstehen. Im Laufe des ersten Halbjahrs 2012 soll das neue VZ dann weiter ausgebaut werden, die Prioritäten dabei setzen die Nutzer. Erst für Ende des zweiten Quartals 2012 ist geplant, die alten VZs abzuschalten.

Fazit

Stellenmarkt
  1. (Senior) Mobile Developer (m/w/d) Android und iOS
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. SAP Inhouse Consultant mit Schwerpunkt Logistics (MM) (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Die VZ-Netzwerke machen einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung. Es ist aber zu befürchten, dass der Schritt - so groß er für die VZs ist - zu spät kommt. Facebook legt ein hohes Entwicklungstempo vor und auch Google hat allein in den ersten drei Monaten von Google+ rund 100 Veränderungen an seinem sozialen Netzwerk vorgenommen. Im Vergleich wirkt das Tempo der VZs fast gemächlich. Aber das könnte auch zum Vorteil werden, nämlich dann, wenn Nutzer mit dem hohen Tempo der Konkurrenz überfordert oder mit grundlegenden Änderungen nicht einverstanden sind.

Ein "Killer-Feature" bietet das neue VZ nicht, aber auf eine einzelne Funktion zu setzen, wäre wohl auch keine erfolgversprechende Strategie. Dass es einen Platz neben Facebook und Google+ für ein vertikaleres soziales Netz geben kann, müssen die VZs jetzt beweisen. Vor der Marktmacht von Facebook und Google kapitulieren, wie es viele Spötter den VZs wohl raten würden, können sie auch später noch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Technisch ein großer Schritt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


elgooG 28. Sep 2011

So kann man das auch nennen. So verzweifelt sind die also schon? Die Entwickler von...

mindo 28. Sep 2011

Das wäre mal was. Mich nervt FB einfach nur noch. Alle 2 Wochen wird was komplett...

mindo 28. Sep 2011

Was soll ich denn in USA*, wenn 90% der andern freunde weiter in Deutschland sind...

ecv 27. Sep 2011

Genau. Also eher ein vorschlagen als erzwingen. Was ja an sich der richtige Weg ist. Wer...

Mondbasis 27. Sep 2011

Wie soll eine Kopie auch schneller/besser sein, als das Original. Das ist das Problem mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /