Omnia W

Samsung stellt erstes Windows-Phone-7.5-Smartphone vor

Samsung hat sein erstes Smartphone mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows Phone 7.5 alias Mango angekündigt. Das Omnia W verfügt über ein Super-Amoled-Display und einen mit 1,4 GHz getakteten Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,
Omnia W mit Windows Phone 7.5
Omnia W mit Windows Phone 7.5 (Bild: Samsung)

Das Omnia W ist Samsungs erstes Smartphone mit der neuen Version von Windows Phone 7 alias Mango. Microsoft hatte in der vergangenen Woche verkündet, ab Ende September 2011 entsprechende Updates für bestehende Windows-Phone-7-Geräte auszuliefern.

  • Samsung Omnia W mit Windows Phone 7.5 alias Mango
  • Samsung Omnia W mit Windows Phone 7.5 alias Mango
  • Samsung Omnia W mit Windows Phone 7.5 alias Mango
  • Samsung Omnia W mit Windows Phone 7.5 alias Mango
  • Samsung Omnia W mit Windows Phone 7.5 alias Mango
Samsung Omnia W mit Windows Phone 7.5 alias Mango
Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Arbeitszeitmanagement / Projektleitung (w/m/d)
    Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz - medbo KU, Regensburg, Parsberg, Wöllershof
  2. Cloud Architekt / Architektin (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
Detailsuche

Samsungs neues Windows-Phone-Smartphone verfügt über ein 3,7 Zoll großes Super-Amoled-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln und arbeitet mit einem nicht näher spezifizierten Prozessor mit 1,4 GHz Taktfrequenz, dem 512 MByte RAM und 8 GByte Flash-Speicher zur Seite stehen. Zudem sind zwei Kameras integriert, eine mit 5 Megapixeln und LED-Blitz hinten und eine mit VGA-Auflösung für Videotelefonie vorn.

Das 3G-Smartphone unterstützt HSDPA mit bis zu 14,4 MBit/s sowie WLAN nach 802.11b/g/n, funkt also nicht im 5-GHz-Bereich. Der Akku bietet eine Kapazität von 1.500 mAh.

Neben den Neuerungen von Windows Phone 7.5 hat Samsung auf Softwareseite auch eigene Applikationen installiert. Darunter Samsung Allshare, um Inhalte mit anderen DLNA-fähigen Geräten auszutauschen, und Video Call für Videotelefonate. Zudem kann ein aktualisierter E-Book-Client über die Samsung Zone heruntergeladen werden und Samsung hat Twitter sowie Linkedin integriert.

Samsungs Omnia W soll ab Ende Oktober 2011 erhältlich sein, zunächst in Italien, später auch in andern Ländern Europas, Lateinamerikas, Afrikas sowie Asiens. Einen Gerätepreis wollte der Hersteller nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Bitkom: Entscheidungsfreudiges Digitalministerium im Bund nötig
    Bitkom
    "Entscheidungsfreudiges" Digitalministerium im Bund nötig

    Die Verbände Bitkom und Eco sind sich beim Digitalministerium einig. Eine kompetente Führung sei gefragt.

  3. Streit mit den USA: EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
    Streit mit den USA
    EU stellt geplante Digitalsteuer zurück

    Der Kampf um die internationale Mindeststeuer für IT-Konzerne geht in die nächste Runde.

Yeeeeeeeeha 27. Sep 2011

Afair konnte man eine einlegen, sollte sie aber nicht mehr rausnehmen. Also eher eine...

gauss 27. Sep 2011

mir gefällts auch nicht so gut. vor allem habe ich den eindruck, dass das gehäuse im...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /