Abo
  • Services:
Anzeige
Rechnerräume bei 1&1
Rechnerräume bei 1&1 (Bild: 1&1)

Störung

Große Teile der dedizierten Server bei 1&1 ausgefallen

Rechnerräume bei 1&1
Rechnerräume bei 1&1 (Bild: 1&1)

Ein großer Ausfall hat am 26. September 2011 die dedizierten Server bei 1&1 getroffen. Schuld war nach Unternehmensangaben ein Softwarefehler.

Bei dem Webhoster 1&1 sind am Montag ab 15 Uhr große Teil der dedizierten Server ausgefallen. Das hat eine Sprecherin von 1&1 Golem.de auf Anfrage bestätigt. Die Shared-Hosting-Systeme seien nicht betroffen. Das Problem war um 16:55 Uhr noch nicht behoben, wie die Sprecherin weiter erklärte.

Anzeige

Wie viele der dedizierten Server betroffen seien, lasse sich noch nicht genau sagen. 1&1 hatte zuvor getwittert: "Einige Server sind betroffen, außerdem das Control-Center. Wir arbeiten bereits an dem Fall, Ende offen."

Ein Leser hatte Golem.de berichtet: "Mein Root-Server ist weder über das Control Center noch über die zugeordneten IPs erreichbar. Ping geht auch nicht mehr durch. Bei mehreren Bekannten sind ebenfalls die Root-Server beziehungsweise auch die 'normalen' Homepage Pakete down". Die Hotline von 1&1 sei nicht erreichbar, berichtete uns der Betroffene.

Das Unternehmen, das zu United Internet gehört, hat eine ausführliche Stellungnahme zu den Ursachen des Ausfalls angekündigt.

Nachtrag vom 26. September 2011, 17:33 Uhr

1&1-Sprecherin Ingrun Senft erklärte: "Gegen 15 Uhr kam es durch einen Softwarefehler zu einer fehlerhaften Netzwerk-Konfiguration. Dadurch waren die 1&1 Root Server unserer Kunden nicht erreichbar. Seit etwa 17 Uhr sind 85 Prozent dieser Kundenserver wieder verfügbar. Betroffen waren ausschließlich Kunden, die bei 1&1 einen dedizierten oder virtuellen Server gemietet haben. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der abschließenden Problemlösung."

Die Kunden mit 1&1-Hosting-Paketen wie Shared, Dual-Hosting, Cloud und Do-It-Yourself seien nicht betroffen, ebenso wenig wie alle Access- und Mail-Kunden.


eye home zur Startseite
STk 28. Sep 2011

Damit hast du in der Regel nicht unrecht. Allerdings sind die Störungen (inkl. des...

Threat-Anzeiger 28. Sep 2011

was für ein schwachsinn. Eine FQDN kann so viele A-Records haben wie sie will. Das ist...

Threat-Anzeiger 27. Sep 2011

dann schau in deinen vertrag, ob es eine SLA gibt, und beschwer dich evtl/verlang dein...

myElrond 27. Sep 2011

Nicht jeder Fehler ist gleich kritisch.

Lokster2k 27. Sep 2011

...und wen wundert das noch? Bei welchem Anbieter, egal von was, kann man denn noch 100...


Webdesign-Podcast.de - Der Podcast für Webdesigner und Grafiker / 26. Sep 2011

diegelernten blog / 26. Sep 2011

1&1 Ausfall der Root-Server



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Consors Finanz, München
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)
  2. (-50%) 7,50€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: SC_Fanatiker

    Eheran | 23:25

  2. Re: Ob Vodafone dann LTE für Drittanbieter...

    ManuPhennic | 23:25

  3. Re: Was sind das für Preise?

    Niaxa | 23:13

  4. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    Der Held vom... | 23:10

  5. Problematisch für Roaming

    HabeHandy | 23:04


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel