Abo
  • Services:
Anzeige
Rechnerräume bei 1&1
Rechnerräume bei 1&1 (Bild: 1&1)

Störung

Große Teile der dedizierten Server bei 1&1 ausgefallen

Rechnerräume bei 1&1
Rechnerräume bei 1&1 (Bild: 1&1)

Ein großer Ausfall hat am 26. September 2011 die dedizierten Server bei 1&1 getroffen. Schuld war nach Unternehmensangaben ein Softwarefehler.

Bei dem Webhoster 1&1 sind am Montag ab 15 Uhr große Teil der dedizierten Server ausgefallen. Das hat eine Sprecherin von 1&1 Golem.de auf Anfrage bestätigt. Die Shared-Hosting-Systeme seien nicht betroffen. Das Problem war um 16:55 Uhr noch nicht behoben, wie die Sprecherin weiter erklärte.

Anzeige

Wie viele der dedizierten Server betroffen seien, lasse sich noch nicht genau sagen. 1&1 hatte zuvor getwittert: "Einige Server sind betroffen, außerdem das Control-Center. Wir arbeiten bereits an dem Fall, Ende offen."

Ein Leser hatte Golem.de berichtet: "Mein Root-Server ist weder über das Control Center noch über die zugeordneten IPs erreichbar. Ping geht auch nicht mehr durch. Bei mehreren Bekannten sind ebenfalls die Root-Server beziehungsweise auch die 'normalen' Homepage Pakete down". Die Hotline von 1&1 sei nicht erreichbar, berichtete uns der Betroffene.

Das Unternehmen, das zu United Internet gehört, hat eine ausführliche Stellungnahme zu den Ursachen des Ausfalls angekündigt.

Nachtrag vom 26. September 2011, 17:33 Uhr

1&1-Sprecherin Ingrun Senft erklärte: "Gegen 15 Uhr kam es durch einen Softwarefehler zu einer fehlerhaften Netzwerk-Konfiguration. Dadurch waren die 1&1 Root Server unserer Kunden nicht erreichbar. Seit etwa 17 Uhr sind 85 Prozent dieser Kundenserver wieder verfügbar. Betroffen waren ausschließlich Kunden, die bei 1&1 einen dedizierten oder virtuellen Server gemietet haben. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der abschließenden Problemlösung."

Die Kunden mit 1&1-Hosting-Paketen wie Shared, Dual-Hosting, Cloud und Do-It-Yourself seien nicht betroffen, ebenso wenig wie alle Access- und Mail-Kunden.


eye home zur Startseite
STk 28. Sep 2011

Damit hast du in der Regel nicht unrecht. Allerdings sind die Störungen (inkl. des...

Threat-Anzeiger 28. Sep 2011

was für ein schwachsinn. Eine FQDN kann so viele A-Records haben wie sie will. Das ist...

Threat-Anzeiger 27. Sep 2011

dann schau in deinen vertrag, ob es eine SLA gibt, und beschwer dich evtl/verlang dein...

myElrond 27. Sep 2011

Nicht jeder Fehler ist gleich kritisch.

Lokster2k 27. Sep 2011

...und wen wundert das noch? Bei welchem Anbieter, egal von was, kann man denn noch 100...


Webdesign-Podcast.de - Der Podcast für Webdesigner und Grafiker / 26. Sep 2011

diegelernten blog / 26. Sep 2011

1&1 Ausfall der Root-Server



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. Power Service GmbH, Köln
  3. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  4. SelectLine Software GmbH, Magdeburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II: Scholar of the First Sin für 8,99€, Bioshock...
  2. 283,88€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  3. 288,88€

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: And the winner is :Ryanair

    Stormking | 22:56

  2. Re: Wer in einem Betrieb...

    felix.schwarz | 22:54

  3. Re: Geiz ist geil

    der_wahre_hannes | 22:52

  4. Kamerafahrten

    KC85 | 22:52

  5. Re: Ein Hoch auf Icelandair

    der_wahre_hannes | 22:51


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel