Abo
  • Services:
Anzeige
Demosystem mit FX und Dirt 3
Demosystem mit FX und Dirt 3 (Bild: Christian Klass/Golem.de)

Teilweise schneller als Core i7-980X?

Unbestätigten Angaben zufolge plant Intel aber Ende Oktober auch den Marktstart der neuen CPU Core i7-2700K, die mit 3,5 GHz Basistakt nur 100 MHz schneller als der 2600K sein soll. Er wird nach bisherigem Stand noch teurer als der 2600K sein - Intel verschafft sich damit aber auch mehr Spielraum für Preissenkungen, falls die FX-CPUs des Konkurrenten unerwartet schnell werden sollten. Intel könnte ebenfalls reagieren, wenn AMD die insgesamt sieben genannten FX-Prozessoren bis zum FX-4100 mit vier Kernen besonders günstig anbietet. Wann die Serie vollständig auf den Markt kommen soll, geht aus den Folien nicht hervor.

Anzeige

Mit Intels Serie Core i7-900 will sich AMD offenbar bei den Preisen nicht anlegen, auch wenn die Präsentation an einigen Stellen die Zambezis mit Intels Schnellsten in Benchmarks vergleicht. Diese Diagramme sind jedoch kaum aussagekräftig, weil die bei AMD üblichen - und in Fußnoten auch erwähnten - Listen zur Systemkonfiguration bei Donanimhaber fehlen.

Keine Angabe zur Grafikkarte

Bei Spielen wie Civilization 5 oder F1 2010 soll das System mit FX-8150 genauso schnell wie eines mit dem Core i7-980X sein. Welche Grafikkarte dafür eingesetzt wurde und ob diese den begrenzenden Faktor darstellte, geht aber aus den veröffentlichten Folien nicht hervor. Im Großteil der Präsentation vergleicht AMD den 8150 mit dem Core i7-2600K, der anders als der Core i7-980X nur über vier statt sechs Kerne verfügt.

Anhand der Cores lassen sich die grundverschiedenen Architekturen von AMD- und Intel-CPUs ohnehin nicht vergleichen: Die FX-CPUs verfügen zwar über acht Integer-Einheiten; je zwei davon, auch "Modul" genannt, müssen sich aber eine SSE-Einheit teilen. Bei Intels Kernen gibt es für jede Integer-Einheit auch ein SSE-Rechenwerk. Dafür sind bei den AMD-Prozessoren die Taktfrequenzen höher. Eine endgültige Bewertung der Rechenleistung ist somit erst mit unabhängigen Benchmarks unter Praxisbedingungen möglich.

 Prozessoren: AMDs FX zum Start mit drei Modellen unter 250 Euro

eye home zur Startseite
smueller 27. Sep 2011

also dann mach mir doch einen vorschlag: ich brauche einen bezahlbaren prozessor für...

SkyBeam 27. Sep 2011

So wie ich bis jetzt informiert bin wird die neue FX-Serie (Bulldozer) sowohl auf AM3...

Baron Münchhausen. 26. Sep 2011

Bei AMD hast du bei dem 8 Kernen 8xxx und bei dem 6kernen 6xxx. Bei dem i7 muss man wenn...

spanther 26. Sep 2011

Möchte endlich auf den Bulldozer umsteigen... Dann kann ich endlich meinen Minecraft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über Nash direct GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-8%) 45,99€
  3. (-53%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Mit O2 Free ist das zumindest bei mir...

    David64Bit | 12:53

  2. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    Cerb | 12:52

  3. Re: Und jetzt bitte noch

    maverick1977 | 12:52

  4. Re: Tank

    M.P. | 12:51

  5. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    krakos | 12:50


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel