Abo
  • Services:

Weniger Unfälle auf den Pisten

Das Fahrgefühl ähnelt stark dem Vorjahrestitel F1 2010, technische Neuerungen wie KERS sowie DRS - die Möglichkeit, den Heckflügel des Autos anzupassen und so mehr Geschwindigkeit aufzunehmen - wurden aber gut ins Spiel integriert und nehmen spürbar Einfluss aufs Geschehen.

  • F1 2011
  • F1 2011
  • F1 2011
  • F1 2011
  • F1 2011
  • F1 2011
  • F1 2011
F1 2011
Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Auch die KI der Rennkonkurrenz ist verbessert. Es gibt weniger unnötige Unfälle, und auch wenn das Fahrerfeld meist treu der Ideallinie folgt, gibt es mehr fordernde Duelle und Überholmanöver. Auch technisch ist F1 2011 ein gutes Stück besser als der Vorgänger: Angefangen beim tollen Geschwindigkeitsgefühl über die detailreichen Fahrzeuge und Strecken bis hin zu den zahlreichen Effekten nutzt das Spiel gekonnt die technischen Möglichkeiten der einzelnen Plattformen.

Die Soundkulisse kann ebenfalls überzeugen, das Geschehen abseits des Rennens hat allerdings noch viel Ausbaupotenzial. Den Presseinterviews etwa fehlt Atmosphäre und ein etwas leidenschaftlicherer Fragensteller, die Minuten vor und nach dem Rennen oder in der Boxengasse könnten deutlich spektakulärer dargestellt werden. Von der meist rundum gelungenen Inszenierung eines EA-Sports-Titels ist Codemasters immer noch weit entfernt.

Wer abseits des Karrierewegs vom Nachwuchsfahrer zum Weltmeister Gas geben will, kann natürlich auch einzelne Rennevents auswählen oder sich mit menschlichen Kollegen messen - wahlweise im Split-Screen-Modus, zu zweit gemeinsam in einem Team oder auch online mit 15 Mitspielern im Grand-Prix-Modus; acht KI-Fahrer füllen das Feld auf 24 Fahrer auf.

F1 2011 ist für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erhältlich und kostet etwa 50 (PC) beziehungsweise 60 Euro (Konsolen). Der Titel ist von der USK ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Fazit

Steuerung und KI verbessert, Daten aktualisiert, KERS und DRS integriert: Die Änderungen bei F1 2011 gegenüber dem Vorjahrestitel sind ebenso spür- wie überschaubar. Viele schon im vergangenen Jahr genannte Kritikpunkte, etwa die zu sterile Atmosphäre zwischen den Rennen, und die aufgesetzten Interviews hingegen wurden nur unwesentlich verbessert. Trotzdem bleibt der Titel für Formel-1-Fans die erste Wahl: Die Rennen sind spannend, der Karrieremodus motivierend, die Technik ausgereift. Wer den Vorgänger noch nicht besitzt, kann hier viele packende Rennen absolvieren.

 Test F1 2011: Mit Vettel bis nach Indien
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

fratze123 26. Sep 2011

Ohne Konkurrenz ist man automatisch der Beste...

7hyrael 26. Sep 2011

Ich habe bisher nur schlechtes von dem Spiel gehört. und damit meine ich nicht sachen...

dumdideidum 26. Sep 2011

Er muss ja noch die Rekord von 13 Siegen in einer Saison holen und wenn es ein Jahr gibt...

mumimumi 26. Sep 2011

F1 2011 ist, unglaublich aber wahr, noch kaputter als F1 2010. Wie können Spielemagazine...

HerrMannelig 25. Sep 2011

warn die bestimmt? weiß ich nicht, jedenfalls gabs keine gummiband ki beim 10er. dass die...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /