• IT-Karriere:
  • Services:

Anonymous

Der Tag der Vergeltung

Das Aktivistenkollektiv Anonymous ruft zum Protest gegen das harte Vorgehen der New Yorker Polizei gegen Demonstranten auf. Für den 24. September kündigt es den Tag der Vergeltung an.

Artikel veröffentlicht am ,
Occupy Wall Street - Demonstranten in New York City am 19. September 2011
Occupy Wall Street - Demonstranten in New York City am 19. September 2011 (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Für den 24. September 2011 kündigt Anonymous friedliche Demonstrationen an, die in Dutzenden US-Städten um 12 Uhr mittags stattfinden sollen. Gemeinsam mit "freiheitsliebenden US-Bürgern" und Aktivisten aus aller Welt soll den Misshandlungen von Demonstranten durch das NYC Police Department Widerstand geleistet werden.

Stellenmarkt
  1. KRÜSS GmbH, Hamburg
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Dabei soll es jedoch nicht bleiben. Für Anonymous ist der morgige Tag auch der "Tag der Vergeltung" - und der soll die Proteste laut einer Anonymous-Mitteilung durch Cyberattacken auf "verschiedene Wall-Street-Ziele, korrupte Bankinstitutionen - und das NYC Police Department" begleiten. Getreu dem bekannten Motto "Wir sind Anonymous - wir sind überall - wir sind legion - wir vergessen niemals - wir vergeben niemals".

In den USA demonstrieren Bürger gegen das ungerechte Wirtschaftssystem - nicht viele und lange ignoriert durch die US-Medien, bis ein handgreiflicher Polizeieinsatz gegen friedliche Demonstranten im Sitzstreik in New York auch Journalisten und Zuschauer traf. Festnahmen erfolgten teils mit absurd anmutenden Begründungen - so soll eine Demonstrantin gegen das Vermummungsverbot verstoßen haben, obwohl sie ihre Maske die ganze Zeit auf dem Hinterkopf trug.

Die am Dienstag aufgenommenen Belegvideos von Aktivisten und Passanten von der Demo "Occupy Wall Street" erregen seitdem Aufsehen im Netz. Zu sehen ist etwa, wie Menschen aus der sitzenden Menge gerissen, gewaltsam gefesselt und aus dem Weg geschleift werden. Damit wurde auch die internationale Presse aufmerksam auf den Protest gegen die Finanzkrise, bei dem seit vergangenem Samstag Hunderte in der Wall Street kampieren.

  • Day of Vengeance - der 24. September 2011 soll der Tag der Vergeltung werden, so Anonymous. (Bild: Anonymous)
Day of Vengeance - der 24. September 2011 soll der Tag der Vergeltung werden, so Anonymous. (Bild: Anonymous)

Die Geschehnisse rufen das Cyberaktivistenkollektiv Anonymous auch deshalb auf den Plan, weil seine Mitglieder selbst auch via Videobotschaft zur Teilnahme an Occupy Wall Street aufgerufen hatten. Entsprechend scharf ist Anonymous' Kritik an dem Polizeivorgehen: Die Aufgabe der Polizei sei es, die Demonstranten zu schützen - und nicht, sie zu drangsalieren. So etwas dürfte gerade in den USA eigentlich nicht vorkommen.

Über den Twitterfeed @PLF2012 ("Transnational Global Cyber Insurgency") wollen Anonymous und andere Cyberaktivisten den ganzen Samstag über ihre Aktion informieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (USK 18)
  2. (-10%) 17,99€
  3. (-70%) 2,99€

Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

      •  /