Abo
  • Services:
Anzeige
Rick Bergman
Rick Bergman (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Managementumbau

AMD feuert Produktchef Rick Bergman

Rick Bergman
Rick Bergman (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Mit sofortiger Wirkung hat AMDs Produktchef Rick Bergman, der durch die Übernahme von ATI zum Chiphersteller kam, das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger Paul Struhsaker kommt von Comcast. Gleichzeitig baut AMD seine Abteilungen um.

Mit der üblichen knappen Mitteilung, in der Bergman immerhin für seine Arbeit gedankt wird, verabschiedet AMD den bisherigen Produktchef. Rick Bergman kam durch die Übernahme von ATI im Jahr 2006 zu AMD, wo sich der frühere Grafikspezialist schnell auch auf andere Produktbereiche konzentrierte. Zuletzt lautete Bergmans Titel "Vice President and General Manager Products Group". Er war damit auch für AMDs Prozessoren zuständig.

Anzeige

Seinen letzten großen Auftritt hatte der Ingenieur auf der Computex 2011, wo er die Verschiebungen der Projekte Llano und Bulldozer bestätigen musste. Die damals genannten Termine sind inzwischen auch verstrichen, den Bulldozer für Desktops alias Zambezi oder FX will AMD nun bis Ende 2011 auf den Markt bringen. Llano kam mit nur knapper weiterer Verspätung auf den Markt.

Dass Bergmans Abgang alles andere als freundlich war, hatte zuvor HardOCP als Gerücht gemeldet. Der unbestätigten Meldung zufolge warf AMD Rick Bergman unter anderem vor, die Zusammenarbeit mit Globalfoundries nicht optimal zu gestalten. Im Gespräch mit Golem.de am Rande des IDF in der vergangenen Woche äußerten sich auch andere AMD-Mitarbeiter unzufrieden über diese Kooperation: Die Produktionsausbeute in den Dresdner Fabriken sei nach wie vor ungenügend, man könne weit mehr Prozessoren verkaufen, als Globalfoundries liefern könne, war zu hören.

Nachfolger von Bergman wird der von Comcast zu AMD geholte Paul Struhsaker. Er leitet die neu geschaffene Abteilung "Commercial Business Division". Mit dieser will sich AMD verstärkt um den professionellen Markt kümmern, wofür es schon ein Anzeichen vor Bergmans Abgang gab: Die ersten Bulldozer wurden als Opterons an Supercomputerhersteller wie Cray geliefert und landeten nicht in Desktop-PCs.

Bergmans Entlassung ist bereits der zweite große Wechsel bei AMD im Jahr 2011. Bereits im Januar verließ Konzernchef Dirk Meyer das Unternehmen. Seinen Nachfolger, Rory Read von Lenovo, fand AMD erst im August 2011.


eye home zur Startseite
lanzer 23. Sep 2011

AMD ist super solange du mit Windows arbeitest, fglrx ist eine lahme Krücke selbst eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teradata GmbH, Düsseldorf
  2. Gladbacher Bank AG, Mönchengladbach
  3. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  4. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 17,99€
  2. 6,99€
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Spectre

    Neuer Microcode für Haswell und Broadwell ist fast fertig

  2. Konfigurator

    Tesla mit neuen Optionen für das Model 3

  3. Body Cardio

    Nokia macht intelligente Waage etwas dümmer

  4. Luxuslimousine

    Jaguar XJ - die Katze wird elektrisch

  5. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  6. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  7. Sonic Forces

    Offenbar aktuelle Version von Denuvo geknackt

  8. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  9. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  10. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Und wieviel langsamer ist Haswell mit dem Microcode?

    ffx2010 | 08:57

  2. Zwei binäre Optionen

    chriso | 08:55

  3. Re: Einfachere Innenausstattung?

    Niaxa | 08:55

  4. Warum baut die GEZ das nicht aus?

    Lore | 08:52

  5. Re: "die Fläche eines halben Fußballfeldes"

    M.P. | 08:50


  1. 08:51

  2. 07:41

  3. 07:28

  4. 07:18

  5. 18:19

  6. 17:43

  7. 17:38

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel