Recursion

FBI nimmt mutmaßliches Lulzsec-Mitglied fest

Das FBI hat einen 23-Jährigen aus Phoenix (Arizona) festgenommen, der als Mitglied der Crackergruppe Lulzsec an Angriffen auf Sony Pictures beteiligt gewesen sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Cody K. alias Recursion festgenommen
Cody K. alias Recursion festgenommen (Bild: Web Ninjas)

Der 23-jährige Cody K. ist am Donnerstagmorgen festgenommen worden. Bereits am 2. September 2011 wurde Anklage gegen ihn erhoben. Er soll unter dem Pseudonym "Recursion" vom 27. Mai bis zum 2. Juni 2011 als Mitglied von Lulzsec Computersysteme von Sony Pictures Entertainment angegriffen haben. Noch werde untersucht, welchen Schaden Cody K. angerichtet habe, erklärte das FBI.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Digitale Transformation (m/w/d)
    Hessen Trade & Invest GmbH, Wiesbaden
  2. Controller (m/w/d) - Automatisierung Planungsprozesse
    Dr. August Wolff GmbH & Co. KG, Bielefeld
Detailsuche

Das FBI wirft Cody K. vor, einen Proxyserver aufgesetzt zu haben, um seine IP-Adresse bei den Angriffen zu verbergen. Per SQL-Injection habe er zusammen mit anderen dann Zugriff auf vertrauliche Informationen erlangt und veröffentlicht, unter anderem über die Lulzsec-Website.

Um die eigene Entdeckung zu verhindern, habe Cody K. zudem permanent die für den Angriff genutzte Festplatte gelöscht.

Geht es nach dem FBI, soll Cody K. nach Los Angeles überführt werden, um sich dort der Strafverfolgung zu stellen. Ihm droht im Extremfall eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IT.Gnom 25. Sep 2011

Wer leidet denn hier unter religiösen Wahn, dochwohl jemand der sich "GodsBoss" nennt...

tomatende2001 23. Sep 2011

Zum Glück nicht. Es gebt weder Laienjuries, noch wurden die Strafmaße angepasst. Au...

matth46 23. Sep 2011

Lulzsec Anonymous

GodsBoss 23. Sep 2011

Symptomatisch für unsere Gesellschaft, dass du Menschen mit ihrem Vermögen (und ihrem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fahrgastverband Pro Bahn
Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
Artikel
  1. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

  2. Bluetooth-Tracker: Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen
    Bluetooth-Tracker
    Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen

    Die Apple Airtags lassen sich nicht nur klonen. Forscher können auch beliebige Sounds auf dem Bluetooth-Tracker abspielen.

  3. Diskriminierung am Arbeitsplatz: Sexismusvorwurf gegen Microsoft-Management
    Diskriminierung am Arbeitsplatz
    Sexismusvorwurf gegen Microsoft-Management

    Ein neuer Bericht wirft CEO Satya Nadella vor, nicht ausreichend gegen Fehlverhalten in seinem Unternehmen vorzugehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /