Abo
  • Services:
Anzeige
Léo Apotheker und Meg Whitman
Léo Apotheker und Meg Whitman (Bild: Reuters Staff/Reuters)

Führungswechsel

HP ernennt Meg Whitman zur Vorstandschefin

Léo Apotheker und Meg Whitman
Léo Apotheker und Meg Whitman (Bild: Reuters Staff/Reuters)

Léo Apotheker ist nicht mehr Chef des Computerkonzerns HP. Nach seinem Rücktritt übernimmt die frühere eBay-Chefin mit sofortiger Wirkung.

Hewlett-Packard hat Meg Whitman zur neuen Vorstandschefin des weltgrößten Computerkonzerns gemacht. Das gab das Unternehmen am 22. September 2011 bekannt. Zugleich wird Aufsichtsratschef Ray Lane mit mehr Befugnissen ausgestattet und trägt den Titel Executive Chairman.

Anzeige

Léo Apotheker war zuvor nach nur elf Monaten als Vorstandschef zurückgetreten. Whitman übernimmt die neue Position ab sofort. In der Unternehmensmitteilung wird Apotheker mit keinem Wort für Verdienste in der Vergangenheit gepriesen, was nicht auf eine einvernehmliche Trennung hindeutet. Apotheker kann bei einer Vertragskündigung durch HP mit einer Entschädigung von 35 Millionen US-Dollar rechnen. Apotheker ist der dritte Vorstandschef in Folge, den der Aufsichtsrat entlässt.

Whitman hatte bereits einen Sitz im Aufsichtsrat von HP. Im Aufsichtsrat wurde eine Trennung von Apotheker seit vergangener Woche besprochen.

Der Führungswechsel erfolgt in bewegten Zeiten für das Unternehmen. Seit der frühere SAP-Chef den US-Computerkonzern führt, ist der Kurs der Aktie um 45 Prozent gefallen. Im August 2011 hatte Apotheker mit Zustimmung des Aufsichtsrats erklärt, das PC-Geschäft auszugründen oder zu verkaufen und das britische Softwareunternehmen Autonomy für zehn Milliarden US-Dollar zu kaufen. Das Unternehmen will künftig selbst keine PCs, Tablets, Smartphones und WebOS-Geräte mehr herstellen. HP ist derzeit noch der größte Computerhersteller der Welt.

Whitman war von 1998 bis 2008 Chefin des Auktionsplattformbetreibers eBay. 2010 kandidierte sie für die Republikanische Partei für das Amt des Gouverneurs in Kalifornien und unterlag dem Demokraten Jerry Brown. Das Vermögen der 55-Jährigen wird auf 1,3 Milliarden US-Dollar geschätzt.


eye home zur Startseite
tomatende2001 23. Sep 2011

Das ist nicht im Sinne der "Aktionäre", denn darunter verstehe ich Leute die langfristig...

tomatende2001 23. Sep 2011

Genau, deshalb nehmen wir lieber Leute die diese Posten direkt von der Uni durch Vitamin...

fool 23. Sep 2011

HP wechselt die CEOs doch in den letzten Jahren öfter als mancher Nerd die Unterhosen...

Sukram71 23. Sep 2011

Du willst also profitable Unternehmenssparten erst in die Verlustzone rutschen lassen...

Sukram71 23. Sep 2011

Aber tröste dich. Dass der glücklicher ist, steht noch lange nicht fest. Im Moment ist...


Pottblog / 23. Sep 2011

Links anne Ruhr (23.09.2011)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  2. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  3. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55

  4. Password-Master - Master-Desaster

    MarioWario | 01:40

  5. Facebook-Verbot für SPD-Mitglieder und Spiegel-Leser

    MarioWario | 01:32


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel