• IT-Karriere:
  • Services:

Electric Lightcycle

Tron-Motorrad nun mit Elektroantrieb

Das Lightcycle des US-Motorradherstellers Parker Brothers Custom Choppers fährt nun auch mit zukunftsgemäßem Elektroantrieb. Die erste Variante hatte noch einen Verbrennungsmotor.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Electric Tron Lightcycle bei einer Testfahrt
Das Electric Tron Lightcycle bei einer Testfahrt (Bild: Parker Brothers Custom Choppers)

Die auf ungewöhnliche Motorrad-Unikate spezialisierte Designwerkstatt Parker Brothers Custom Choppers hat ein neues Tron Lightcycle entwickelt. Das "Electric Tron Lightcycle" sieht wie das erste Modell mit Verbrennungsmotor aus, verfügt nun aber über einen Elektromotor und Lithium-Ionen-Akkus. Der liefert auch die Energie für die Tron-typisch blau leuchtenden Verzierungen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Juice Technology AG, Winkel

Damit soll das vom Kinofilm Tron Legacy inspirierte Motorrad über 160 Stundenkilometer schnell und etwas über 160 km weit fahren können. Die Akkus werden innerhalb von 35 Minuten aufgeladen.

Die Fahrt wird wegen der Bauchlage des Fahrers nicht sonderlich gemütlich. "Nicht unser Fehler", so Marc Parker in einem Interview mit Florida Today. Das Lightcycle-Design bleibt eng an der Filmvorlage, was in dem Fall zugunsten des futuristischen Aussehens eine Komforteinbuße beim Fahren bedeutet.

  • Tron Lightcycle in der Benziner-Version (Bild: Chris Perkins)
  • Tron Lightcycle in der Benziner-Version (Bild: Chris Perkins)
  • Tron Lightcycle in der Benziner-Version (Bild: Chris Perkins)
  • Tron Lightcycle in der Benziner-Version (Bild: Chris Perkins)
  • Tron Lightcycle in der Benziner-Version (Bild: Chris Perkins)
Tron Lightcycle in der Benziner-Version (Bild: Chris Perkins)

Für das erste Lightcycle der Parker-Brüder Marc und Shanon wurde ein Preis von über 40.000 Euro genannt. Für die Elektromotorversion ist noch kein Preis bekannt. Kaufen müssen Interessenten das Parker-Lightcycle aber nicht unbedingt, denn noch läuft ein Gewinnspiel, bei dem es gilt, in Videoform festzuhalten, warum man ausgerechnet eines der futuristischen Zweiräder besitzen muss. Zumindest US-Bürger müssen das gute Stück dann nicht in der Garage lassen, eine Zulassung für die USA soll es bereits geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

meutec 24. Sep 2011

Damit soll man auch nicht fahren, damit soll man angeberisch und super langsam die...

ichbinsmalwieder 23. Sep 2011

das ist ja grausam. Da tut mir alles weh.

ichbinsmalwieder 23. Sep 2011

Ja, weil es nicht so wirklich falsch ist, und umgangssprachlich akzeptiert. Viel...

Casandro 23. Sep 2011

Wenn man so die Bilder anschaut, und dann den Film, so fragt man sich schon, wo denn da...

Hotohori 22. Sep 2011

Naja, bei der Bildqualität wäre der Ton garantiert kein deut besser gewesen. Da hat das...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /