Abo
  • Services:
Anzeige
Onlive-Logo
Onlive-Logo (Bild: Onlive)

Spielestreaming

Onlive geht online in Europa

Onlive-Logo
Onlive-Logo (Bild: Onlive)

Der US-Spielestreaming-Anbieter Onlive ist in Europa angekommen: Ab sofort können britische Gamer den Dienst nutzen, zum Start gibt es ein besonders günstiges Angebot. Wann Onlive in Deutschland verfügbar sein wird, ist immer noch nicht bekannt.

Seit Sommer 2010 lassen sich PC-Games mit hohen Systemanforderungen über den Streaminganbieter Onlive etwa auf Laptops spielen. Jetzt hat der Dienst auch in Großbritannien den Betrieb aufgenommen. Für knapp 70 Pfund (rund 80 Euro) ist die für den Betrieb an TV-Geräten nötige Set-Top-Box inklusive eines Controllers und eines HDMI-Kabels erhältlich. Wer sich bei Onlive anmeldet, bekommt das erste Spiel für 1 Pfund (rund 1,15 Euro), sonst liegen die Kosten bei 2 bis 40 Pfund (rund 2,30 bis 46 Euro). Ein Abo, das unbegrenzten Zugriff auf über 100 Titel wie Batman: Arkham Asylum, Homefront und Borderlands gewährt, ist für 7 Pfund (8 Euro) erhältlich. Onlive arbeitet in Großbritannien mit BT zusammen.

Anzeige

Wann Onlive in Deutschland an den Start geht, ist noch immer nicht bekannt. Dabei dürfte der hiesige Markt deutlich interessanter sein - schließlich gibt es hierzulande deutlich mehr PC-Spieler als im sehr konsolenlastigen Großbritannien. Dass der Spielestreamingdienst früher oder später auf den Kontinent kommt, steht allerdings fest.

Die Technologie von Onlive lagert die Berechnung von PC-Spielen auf leistungsstarke Server aus. Das Ergebnis wird stark komprimiert auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone des Nutzers geschickt, der dann seine Eingaben vornimmt. Investoren sind unter anderem Intel und HTC. Die Serverfarmen des Streamingdienstes laufen auf Intel-Six-Core-Prozessoren und Intel-Solid-State-Laufwerken.


eye home zur Startseite
Planet 23. Sep 2011

Also du meinst, derzeit geht es nicht (mehr?), aber sobald es in DE verfügbar ist, kann...

Gaius Baltar 22. Sep 2011

Wenn es Dir nur ums vernünftige Spielen geht und Du nicht mit einem hochgezüchteten 4...

y.m.m.d. 22. Sep 2011

Welche Golem-Überschrift ist nicht schwammig oder reisserisch formuliert?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fidor Solutions AG, München
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München
  3. EXPERT-TÜNKERS GmbH, Lorsch
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  2. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  3. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  4. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  5. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  6. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  7. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  8. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  9. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten

  10. Elektromobilität

    Audi testet intelligentes Energiesystem für daheim



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. "Nur"

    TC | 13:10

  2. Re: Tank

    Der Held vom... | 13:09

  3. erst "kostenloser" gelesen

    TC | 13:09

  4. Re: Höttges stellt eine offensichtliche Tatsache...

    Hackfleisch | 13:09

  5. Re: Vermutlich, vermeintlich, wahrscheinlich...

    der Fl0sch | 13:09


  1. 13:21

  2. 13:01

  3. 12:34

  4. 12:04

  5. 11:43

  6. 11:29

  7. 10:58

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel