• IT-Karriere:
  • Services:

Qnap

Lion-kompatible Firmware auch für alte Turbo-NAS-Modelle

Der Netzwerkspeicherhersteller Qnap macht nun auch seine alten Turbo-NAS-Produkte kompatibel zu Mac OS X Lion und Time Machine. Dazu muss lediglich die neue Firmware V3.3.2 installiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Nun auch Lion-kompatibel: das Qnap Turbo-NAS TS-409 Pro
Nun auch Lion-kompatibel: das Qnap Turbo-NAS TS-409 Pro (Bild: Qnap)

Mit der von Qnap veröffentlichten neuen Firmware V3.3.2 werden nun auch einige ältere, nicht mehr produzierte NAS-Produkte des Herstellers kompatibel zu Apples neuer Mac-OS-X-Version 10.7 alias Lion. Das beinhaltet laut Qnap auch eine vollständige Kompatibilität zu Apples Backup-Software Time Machine.

Die neue Firmware gibt es für die Qnap-Turbo-NAS-Modelle TS-409 Pro, TS-409U, TS-409, TS-209 Pro II, TS-209 Pro, TS-209 II, TS-209, TS-109 Pro II, TS-109 Pro, TS-109 II und TS-109. Der Download ist unter www.qnap.com/download.asp möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sharkoon Skiller SGM3 Gaming-Maus für 22,99€, BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127...
  2. 54,99€ (Bestpreis!)
  3. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  4. ab 2.319€

SoniX 22. Sep 2011

Hi, ich kenne QNAP Produkte nicht, bzw habe keine im Einsatz. Kann also keinen direkten...

daazrael 21. Sep 2011

Ich meine, es ist ja eine gute Sache wenn man auch bei alten Geräten welche eigentlich...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /