Abo
  • Services:
Anzeige
Symbolbild einer Sandy-Bridge-CPU mit offenem Die
Symbolbild einer Sandy-Bridge-CPU mit offenem Die (Bild: Intel)

Sandy Bridge

Neue Grafiktreiber von Intel für schnellere Spiele

Intel hat für die Grafikkerne in seinen CPUs der Serie Core-i-2000 (Sandy Bridge) neue Treiber bereitgestellt. Sie sollen etliche Spiele flüssiger darstellen und bei Starcraft 2 sogar bis zu 37 Prozent mehr Leistung bringen.

Im Gegensatz zu AMD und Nvidia aktualisiert Intel seine Grafiktreiber nur unregelmäßig, nun ist es wieder einmal so weit. Relevant sind dabei die letzten vier Stellen der Versionsnummer, die volle Bezeichnung lautet 15.22.50.64.2509 für die 64-Bit-Version. Andere Grafiktreiber von Intel gehören zum neuen Release, wenn die letzten vier Ziffern gleich sind.

Anzeige

Die neuen Treiber sollen bei einigen Spielen höhere Bildraten erreichen, bei Starcraft 2 verspricht Intel laut den Release Notes (PDF) 37 Prozent - allerdings nur bei Sandy-Bridge-CPUs der ULV-Serien mit 17 Watt TDP und weniger. Als ein Beispiel nennt Intel den Core i7-2677M. Solche Prozessoren sind auch in den kommenden Ultrabooks zu finden, der neue Treiber dürfte für diese Geräte vorgesehen sein.

Bei anderen Spielen wie Resident Evil 5 und Dirt 2 sollen Intel zufolge noch 10 bis 20 Prozent mehr Leistung erzielbar sein, Battlefield 2 soll immerhin noch um 28 Prozent schneller laufen können. Bei welchen Detaileinstellungen das gilt, gibt der Chiphersteller nicht an, in der Regel werden bei Intel-Benchmarks auf den HD-Graphics-Kernen mittlere Detailgrade gewählt.

Neben den Beschleunigungen bringen die Treiber Bugfixes für Dutzende Spiele mit - Intel-Grafiktreiber sind für ihre Renderfehler berüchtigt. Sie sollen nun unter anderem in Assassins Creed und F1 2010 und dem Spiel zum Film Avatar nicht mehr vorkommen. Auch Abstürze beim Start sollen behoben sein. Laut Intels Darstellung wollte beispielsweise Dragon Age II stets im DirectX-11-Modus starten - HD Graphics beherrscht aber nur DirectX 10.

Die Treiber gibt es für Windows 7 und Vista unter den folgenden Links jeweils in der 32-Bit-Version und als 64-Bit-Ausgabe. Eine Liste von getesteten Spielen, die mit den Grafikkernen der Sandy-Bridge-CPUs laufen, gibt es ebenfalls.


eye home zur Startseite
thomas_ 27. Sep 2011

ähm, cpus sind nicht teurer geworden seit die gpu mit drin ist... intel teilt immer noch...

Testdada 21. Sep 2011

Das seh ich auch so. Schnell ist relativ. Wenn diese Spiele überhaupt halbwegs und ohne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, München
  2. P+Z Engineering GmbH, München
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Wiesbaden
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  2. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  3. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  4. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  5. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  6. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  7. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  8. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  9. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  10. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    Gunah | 16:24

  2. Re: Unitymedia 50 Mbit

    LPferd | 16:24

  3. Einhaltung eher Regel

    Nogul | 16:22

  4. Da bin ich wohl die Ausnahme...

    dreiti | 16:21

  5. Für 100g weniger wechsel ich nicht

    pica | 16:13


  1. 15:46

  2. 15:30

  3. 15:09

  4. 14:58

  5. 14:21

  6. 13:25

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel