Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox 7 kann auch unter Windows schneller starten, mit Tricks.
Firefox 7 kann auch unter Windows schneller starten, mit Tricks. (Bild: Mozilla)

Firefox 7

Windows austricksen und den Browser schneller starten

Firefox 7 kann auch unter Windows schneller starten, mit Tricks.
Firefox 7 kann auch unter Windows schneller starten, mit Tricks. (Bild: Mozilla)

Damit Firefox 7 auf Windows-Rechnern schneller startet, kann der Windows Prefetcher deaktiviert werden. Sinnvoller ist es jedoch, ihn auszutricksen.

Firefox 7 weist das Betriebssystem an, die xul.dll/libxul.so/XUL-Bibliothek im Voraus zu laden, um deutlich schneller starten zu können. Das funktioniere bei Linux und Mac OS X sehr gut, heißt es im Blog von Mozilla-Entwickler Taras Glek. Bei Windows verhindere das allerdings der Windows-Prefetcher - obwohl er eigentlich beim Systemstart dafür sorgen soll, häufig aufgerufene Anwendungen schneller in den Speicher zu laden.

Anzeige

"Windows Prefetch macht alles Mögliche, um aufregenden Systemstart-Optimierungen entgegenzuwirken", klagt Glek und bezeichnet Windows deshalb als hässlich und seine Systemstartheuristik als kontraproduktiv. Die Optimierungen seien aber nötig, da die meisten Betriebssysteme nicht in der Lage seien, große Programme effizient zu starten. Mit dem Vorausladen der Bibliothek sei eine Halbierung der Startzeit möglich.

Laut Mozillas vorläufigen Nutzerdaten liegt der Anteil der Firefox-Nutzer mit Windows und deaktiviertem Windows Prefetch derzeit bei 25 Prozent. Sie profitieren demnach von der deutlich verringerten Firefox-Ladezeit. Damit auch Nutzer mit aktivem Windows Prefetch von der Beschleunigung profitieren, sollen künftige Firefox-Versionen eine Prefetch-Säuberungsaktion durchführen können. Ein ähnliches Script wird bereits seit April 2011 in Bugzilla diskutiert. Es sorgt dafür, dass der Firefox ohne Beeinflussing durch den aktiven Prefetcher schneller geladen wird.

Mitunter reicht aber auch ein einfacher Trick, um zu verhindern, dass der Windows-Prefetcher den Start von Firefox 7 ausbremst. Wer Firefox 7 neu installiert, sollte das Programm nicht gleich starten, sondern erst einen Neustart (Warmstart) durchführen. Erst nach erfolgtem Neustart sollte Firefox 7 ausgeführt werden, da der Windows Prefetch nach einem Warmstart irrelevante I/O-Operationen erkennt und beim Start das Preloading von Firefox-Dateien verhindert, die der Browser ohnehin erst später benötigt.

Firefox 7 befindet sich seit August 2011 im Betatest, die aktuelle Betaversion steht unter www.mozilla.org/de/firefox/channel/ für Windows, Linux und Mac OS X zum Download zur Verfügung. Die fertige Version dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 13. Dez 2011

Ein Betriebssystem soll sich wegen einem (!) Programm anpassen, damit dieses besser...

Komischer_Phreak 02. Okt 2011

Das ist die angeblich ach so tolle neue Garbage-Collection

Sharra 27. Sep 2011

Es kommt primär auf die Addons an. Viele sind gut programmiert und beeinträchtigen kaum...

-.- 24. Sep 2011

Laut deiner Theorie ist es daher unmöglich, z.B. eine einzelne Setupdatei auszuführen...

-.- 24. Sep 2011

So habe ich das bis vor kurzem auch gesehen. Wenn man allerdings den gesamten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    Tuxgamer12 | 09:07

  2. Re: Der starke Kleber

    unbuntu | 09:01

  3. Re: Das stimmt imho so nicht, ...

    Der Held vom... | 08:56

  4. Re: Es ist erstaunlich, dass...

    thomas.pi | 08:24

  5. Naiv

    Pldoom | 05:17


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel