Abo
  • Services:

Samsung gegen Apple

iPhone 5 soll in Korea verboten werden

Samsung will den Verkauf des noch nicht erhältlichen iPhone 5 in Korea verbieten lassen. Als Grundlage soll eine Patentklage dienen. Apple soll Patente zur drahtlosen Datenübertragung verletzt haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung will das iPhone 5 in Korea verbieten lassen.
Samsung will das iPhone 5 in Korea verbieten lassen. (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Samsung will offenbar den Verkauf des iPhone 5 durch eine Patentklage verhindern. Das berichtet die Korea Times und beruft sich dabei auf Insider. Die Patentklage soll kurz nach der Einführung des nächsten iPhones bei Gericht eingereicht werden. Demnach soll Apple Patente zur drahtlosen Netzwerkübertragung verletzt haben.

Stellenmarkt
  1. EWE Aktiengesellschaft, Bremen
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg

"Solange Apple nicht die mobilen Telekommunikationsfunktionen entfernt, wird der Konzern seine i-Geräte nicht verkaufen können, ohne unsere Patente zu verletzen", sagte ein Samsung-Manager, der anonym bleiben will. "Wir werden weiterhin die harte Linie bei unseren Rechtsstreitigkeiten mit Apple einhalten."

Inzwischen kämpfen die beiden Konzerne in zahlreichen Ländern vor Gericht, darunter in Frankreich, Japan und Korea. Beide werfen sich gegenseitige Patent- und Designverletzungen vor.

Hierzulande erreichte Apple vor Gericht, dass Samsung Deutschland sein Galaxy Tab 10.1 nicht mehr verkaufen und bewerben darf. Auch das kleinere Galaxy Tab 7.7 verschwand überraschend von Samsungs Stand auf der Ifa. Samsung hat dagegen Widerspruch eingelegt.

Erst gestern hatte Samsung in Australien Gegenklage gegen Apple eingereicht. Dort ist der Verkauf von Samsungs Tablets ebenfalls verboten. Damit erhöht sich die Zahl der Länder, in denen die beiden Kontrahenten vor Gericht streiten, auf 23.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand
  2. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  3. 105,89€ (Bestpreis!)
  4. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)

Mozas 23. Okt 2011

Kindergarten ist es wohl nicht... Es gibt schon Gründe wenn Apple Samsung vor Gericht...

Mozas 23. Okt 2011

Oh ja, genau ich gebe die da recht... Samsung hat es wirklich übertrieben... Die billig...

Abseus 22. Sep 2011

Funkübertragung gibt es länger. Im Augenblich des Urknalls gab es Elektromagnetische...

truemmerlotte 22. Sep 2011

Das mit der Rache halte ich auch für sehr wahrscheinlich, wobei es für mich ein wenig...

so so 22. Sep 2011

schlimmer als die apple user bei apple themen sind die anderen user. mir ist aufgefallen...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /