• IT-Karriere:
  • Services:

Cooler Master

Leichtes Universalnetzteil für Notebooks und USB-Geräte

Bis zu 120 Watt soll Cooler Masters neues Netzteil USNA 120 leisten. Damit versorgt es nicht nur Notebooks, sondern auch zwei USB-Geräte. Auch ein iPad soll damit geladen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Das USNA 120 mit zwei USB-Ports und roter LED
Das USNA 120 mit zwei USB-Ports und roter LED (Bild: Cooler Master)

Das USNA 120 von Cooler Master liefert Spannungen zwischen 18 und 20 Volt an seinem primären Ausgang. Damit kommen die meisten Notebooks zurecht. Die passenden Adapterstecker liefert Cooler Master mit. Statt der großen und schweren Klötze, die Originalhersteller den Notebooks oft beilegen, wiegt das Cooler-Master-Netzteil nur 268 Gramm. Es ist mit 65 x 21 x 156 Millimetern zudem auch kompakt.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Cooler Master nennt als kompatible Notebooks unter anderem die von Acer, Asus, Dell, HP, Lenovo MSI und Samsung. Apple ist hier nicht vertreten, weil die Macbooks über proprietäre und patentgeschützte Verbindungen mit Strom versorgt werden müssen. Ebenso können auch andere Notebooks, wie manche Dell-Geräte, durch ihre spezielle Ladeelektronik nicht von Universalnetzteilen versorgt werden. Dabei hilft im Zweifel nur Ausprobieren und eine eventuelle Rückgabe, wie sie bei Versandgeschäften in Deutschland möglich ist.

Unabhängig von der Versorgung eines Notebooks können auch zwei USB-Geräte über den Wandler geladen werden. Dabei liefert das Gerät an jedem der beiden Ports bei 5,0 Volt bis zu 2 Ampere - das reicht auch für besonders stromhungrige Geräte wie Apples iPads, die sich nicht an jedem USB-Port laden lassen. Das ist praktisch, weil dann die Netzteile und mehrere Adapter für fremde Steckdosen auf Reisen zu Hause bleiben können.

Laut Cooler Master wird der USNA 120 bereits ausgeliefert, er ist jedoch noch nicht in Preisvergleichen zu finden. Die Empfehlung des Herstellers für den Preis beträgt 60 Euro. Das Vorgängermodell USNA 95 mit 95 Watt Nennleistung und nur einem USB-Port wird nicht mehr hergestellt, ist aber noch als Restposten für rund 50 Euro zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,33€
  2. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 25,99€

tribal-sunrise 21. Sep 2011

Nein - wer redet von einem reinen Zigi-NT? Universalnetzteile sollten beides können...

Lala Satalin... 21. Sep 2011

Also CM gibt bis zu 90% an: http://coolermaster.de/product.php?category_id=3552...

Himmerlarschund... 21. Sep 2011

Okay, bei einer Leistungsaufnahme von 1-2 Watt ordne ich das mal unter "Frage der...

bimini 20. Sep 2011

Dan kann man auch noch ne externen Festplatte geleich mit betreiben.


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /