Abo
  • Services:

Battlefield 3

Offene Betakämpfe in Paris

Auf Konsole und Windows-PC können Spieler ab dem 29. September 2011 in Battlefield 3 antreten - und zwar in der von Entwickler Dice schon mehrfach gezeigten Karte "Operation Metro". Einige Spieler können laut EA sogar schon zwei Tage früher durch Paris stürmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Ab dem 29. September haben Spieler auf Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 die Möglichkeit, Battlefield 3 im Rahmen der offenen Beta anzuspielen - die allerdings eher der Vermarktung als der tatsächlichen Fehlersuche dienen dürfte. Im Angebot ist die Multiplayerkarte "Operation Metro", die Dice und Electronic Arts bereits mehrfach bei Messen vorgestellt haben. Sie spielt in Paris, und zwar teils in einem Park, teils in der U-Bahn. Auch das Battlelog - eine Art Battlezone-Gegenstück zum Battle.net von Blizzard - soll zugänglich sein. Die Betaphase endet am 10. Oktober 2011.

Wer sich die PC-Fassung auf dem EA-eigenen Portal Origin.com vorbestellt, kann bereits am 27. September 2011 loslegen. Das Gleiche gilt für PC- und Konsolenspieler, die sich die Limited Edition von Medal of Honor gekauft haben und noch über den entsprechenden Code verfügen. PC-Spieler erhalten über Origin, Konsolengamer über die Stores von Xbox Live und Playstation Network Zugriff auf die Beta. Die Vollversion von Battlefield 3 soll am 27. Oktober 2011 für alle drei Plattformen erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

DerKleineHorst 22. Sep 2011

Du feuerst ja auch in der Regel auf Distanzen, bei denen du nicht höher zielen musst, da...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
      Elektroautos
      Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

      Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
      2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
      3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

        •  /