Abo
  • Services:

Battlefield 3

Offene Betakämpfe in Paris

Auf Konsole und Windows-PC können Spieler ab dem 29. September 2011 in Battlefield 3 antreten - und zwar in der von Entwickler Dice schon mehrfach gezeigten Karte "Operation Metro". Einige Spieler können laut EA sogar schon zwei Tage früher durch Paris stürmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Ab dem 29. September haben Spieler auf Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 die Möglichkeit, Battlefield 3 im Rahmen der offenen Beta anzuspielen - die allerdings eher der Vermarktung als der tatsächlichen Fehlersuche dienen dürfte. Im Angebot ist die Multiplayerkarte "Operation Metro", die Dice und Electronic Arts bereits mehrfach bei Messen vorgestellt haben. Sie spielt in Paris, und zwar teils in einem Park, teils in der U-Bahn. Auch das Battlelog - eine Art Battlezone-Gegenstück zum Battle.net von Blizzard - soll zugänglich sein. Die Betaphase endet am 10. Oktober 2011.

Wer sich die PC-Fassung auf dem EA-eigenen Portal Origin.com vorbestellt, kann bereits am 27. September 2011 loslegen. Das Gleiche gilt für PC- und Konsolenspieler, die sich die Limited Edition von Medal of Honor gekauft haben und noch über den entsprechenden Code verfügen. PC-Spieler erhalten über Origin, Konsolengamer über die Stores von Xbox Live und Playstation Network Zugriff auf die Beta. Die Vollversion von Battlefield 3 soll am 27. Oktober 2011 für alle drei Plattformen erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 6,37€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

DerKleineHorst 22. Sep 2011

Du feuerst ja auch in der Regel auf Distanzen, bei denen du nicht höher zielen musst, da...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /