Abo
  • Services:

Samsung

Bada soll Open Source werden

Samsung plant einem Bericht zufolge, sein mobiles Betriebssystem Bada für Entwickler und Hersteller zu öffnen. Zugleich betont eine ungenannte Quelle, Samsung werde kein neues Betriebssystem erwerben.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung will Bada für Entwickler und Hersteller öffnen.
Samsung will Bada für Entwickler und Hersteller öffnen. (Bild: Samsung)

Samsung will Berichten zufolge offenbar im kommenden Jahr sein eigenes mobiles Betriebssystem Bada für Entwickler und Hersteller öffnen. Das hat eine nicht genannte Quelle dem Wall Street Journal gesagt. Außerdem wolle Samsung auch kein zusätzliches Betriebssystem erwerben. Gerüchten zufolge soll sich Samsung für den Kauf von WebOS von HP interessiert haben. Bada soll künftig auch bei Fernsehern eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Wie und unter welcher Lizenz Samsung Bada veröffentlichen will, ist unbekannt. Auch ein genaues Datum für die Veröffentlichung nannte die Quelle nicht.

Samsung stellte Bada offiziell im November 2009 vor und hat inzwischen mehrere Versionen des entsprechenden SDKs veröffentlicht. Bada wird beispielsweise mit Wave-Geräten von Samsung ausgeliefert. Teile von Bada basieren auf Open-Source-Software, andere stehen unter proprietären Lizenzen.

Möglicherweise will Samsung einen ähnlichen Weg einschlagen wie Google mit Android oder sogar eine Abkehr von Android erwägen. Nachdem der Suchmaschinenanbieter den Smartphone-Hersteller Motorola übernommen hat, mehren sich die Spekulationen, Google könnte Android für andere Anbieter langfristig sperren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ statt 39,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab...
  2. (u. a. beyerdynamic MMX 300 für 249,90€ statt 290€ im Vergleich und Corsair GLAIVE RGB als...
  3. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  4. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...

Himmerlarschund... 21. Sep 2011

Bitte WAS!? Was ist denn bei dir normale Nutzung? Mobile Datennetze + WLAN aus und 2 - 3...

Atalanttore 20. Sep 2011

Google wird Android keinesfalls für andere Anbieter langfristig sperren. Schließlich...

SchwindelInside 20. Sep 2011

"Samsung will Berichten zufolge offenbar im kommenden Jahr sein eigenes mobiles...

DeeZiD 20. Sep 2011

Falls das passieren sollte, werde ich mir ein iPhone zulegen. Samsung als einziger...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /