Abo
  • Services:
Anzeige
EBay will das Vertrauen der Käufer stärken.
EBay will das Vertrauen der Käufer stärken. (Bild: eBay)

Amazon als Vorbild

eBay testet neues Zahlungsverfahren

EBay will das Vertrauen der Käufer stärken.
EBay will das Vertrauen der Käufer stärken. (Bild: eBay)

Neue Verkäufer bei eBay.de und eBay.at wickeln Zahlungen nun direkt über eBay ab. Einen Zwang zum Paypal-Account für neue Verkäufer gibt es nicht mehr - was laut eBay aber keine Reaktion auf die Probleme mit dem eBay-Zahlungsabwickler ist.

Der Onlinemarktplatz eBay hat ein neues Zahlungsverfahren für Käufe von neuen deutschen und österreichischen Verkäufern eingeführt, das bestehende Zahlungsdienstleister einbezieht. Wie beim Konkurrenten Amazon, der nicht nur Onlinekaufhaus, sondern auch Gebrauchtmarktplatz ist, kümmert sich eBay um die Zahlungsabwicklung. Der Käufer schickt sein Geld an eBay, das es dem Verkäufer nach der Versandbestätigung auszahlt. Dabei gibt es auch Auszahlungsfristen wie bei Amazon, so dass bis zur nächsten Auszahlung erst eine bestimmte Zeit vergehen muss.

Anzeige

Noch handelt es sich um ein Pilotprojekt, das auf neu registrierte Verkäuferkonten beschränkt ist. Berücksichtigt werden dabei auch alle Verkäufer, die sich in den vergangenen Tagen angemeldet haben, wie eine eBay-Sprecherin Golem.de erklärte. Das neue Zahlungsverfahren sei keine Reaktion auf die gerade in Deutschland heftige Kritik am eBay-Zahlungsabwickler Paypal, sagte sie.

Kein Paypal-Konten-Zwang für neue Verkäufer

Eine Auswirkung ist aber trotzdem zu sehen: Es gibt für neue Verkäufer keinen Zwang mehr, ein Paypal-Konto anzulegen. Das ist bei alten Verkäuferkonten noch gegeben. Auszahlungen erfolgen auf Wunsch direkt auf das Bankkonto oder auf einen Paypal-Account. Käufer können hingegen selbst wählen, ob sie per Paypal, Banküberweisung, Zahlung per Kreditkarte oder Lastschrift oder über den Zahlungsdienstleister Skrill (früher Moneybookers) bezahlen. Ob diese freiere Wahl der Bezahlungsmethode und die bequemere Abrechnung über eBay zum Standard werden soll, wollte die eBay-Sprecherin nicht kommentieren, da erst die Auswirkungen auf den Marktplatz analysiert werden sollen. Gemeint sein dürften dabei aber sicherlich auch die Auswirkungen auf Paypal.

In einer Pressemitteilung zum neuen eBay-Bezahlverfahren heißt es, eine vom Forsa-Institut in Auftrag gegebene repräsentative Studie habe gezeigt, "dass eine der wesentlichen Barrieren, die deutsche Verbraucher davon abhält, noch höhere Summen beim Onlineshopping auszugeben, ein Vertrauensdefizit gegenüber ihnen nicht bekannten Internethändlern ist." Das Vertrauen muss allerdings auch gegenüber dem Zahlungsdienstleister existieren, worauf eBay in seiner Mitteilung nicht einging.

Paypal hatte in der Vergangenheit wiederholt versucht, ein in den USA geltendes Embargo für kubanische Waren auch in Deutschland durchzusetzen - so dass mittlerweile auch große Unternehmen wie Rossmann dem Zahlungsdienstleister den Rücken kehren. Auch vorher fiel Paypal damit auf, US-Interessen durchsetzen zu wollen, etwa indem Spenden an Wikileaks nicht mehr ausgezahlt wurden. So handelte sich die eBay-Tochter auch einen Boykottaufruf von Anonymous ein. Entsprechend groß ist seitdem das Interesse an Paypal-Alternativen.


eye home zur Startseite
berndc1860 10. Okt 2013

HALLO AUCH ICH HABE PROBLEME MIT SKRILL HABE BEI CASHPOINT ETWAS GEWONNEN SEIT 5 WOCHEN...

kabtor 26. Jan 2012

Ebay holt sich damit einen kostenlosen 7 Tage Kredit bei den Verkäufern. Den genau...

ichdarfdas 20. Sep 2011

Prinzipiell vielleicht keine schlechte Sache. Aber eines stinkt für mich nach Maggi...

dreamtide11 20. Sep 2011

schade, das ich den thread erst jetzt sah. 1+ Genauso ist es. eBay ist, es tut mir...


Phrixos-IT SEO Hard- Software PC-Probleme Internet / 21. Sep 2011

TechBanger.de / 20. Sep 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Saarbrücken
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Mannheim
  4. PlusServer GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Receiver ab 38,49€)
  2. 5,99€
  3. (u. a. Borderlands 2 GotY 7,99€, Anno 2070 4,49€ oder Tiefsee-Add-on 2,22€, Morrowind GotY 5...

Folgen Sie uns
       


  1. Rkt und Containerd

    Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat

  2. 22FFL-Fertigungsprozess

    Intel macht Globalfoundries und TSMC direkte Konkurrenz

  3. Medion Smart Home im Test

    Viele Komponenten, wenig Reichweite

  4. Antike Betriebssysteme

    Quellcode von Unix 8, 9 und 10 veröffentlicht

  5. K-Classic Mobil

    Smartphone-Tarif erhält mehr Datenvolumen

  6. Wisch und weg

    Tinder kommt auf den Desktop

  7. Elektroauto

    Tencent investiert 1,8 Milliarden US-Dollar in Tesla

  8. Planescape Torment

    Unsterblich in 4K-Auflösung

  9. Browser

    Vivaldi 1.8 zeigt den Verlauf als Kalenderansicht

  10. Logitech UE Wonderboom im Hands on

    Der Lautsprecher, der im Wasser schwimmt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Inkompatibles geschlossenes system

    wo.ist.der... | 13:03

  2. Re: häh?

    trust | 13:03

  3. Re: Ja. Aber schwimmt er auch in Milch? kT

    colon | 13:02

  4. Bitte lasst den Mulitplikator offen

    Maximilian154 | 13:01

  5. Re: Meine Rede. Sobald auch nur die Androhung vom...

    TrollNo1 | 13:01


  1. 12:58

  2. 12:46

  3. 12:00

  4. 11:50

  5. 11:16

  6. 11:02

  7. 10:34

  8. 09:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel