Abo
  • Services:

BEAST

Forscher wollen Angriff auf SSL/TLS demonstrieren

Die beiden Sicherheitsforscher Juliano Rizzo und Thai Duong wollen Ende der Woche auf der Ekoparty Security Conference einen Angriff auf SSL/TLS vorstellen, mit dem sich die verschlüsselte Kommunikation mit Webseiten abhören lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Sicherheitsforscher Thai Duong
Sicherheitsforscher Thai Duong (Bild: Thai Duong)

Rizzo und Duong haben nach eigenen Angaben einen neuen, schnellen Angriff gegen SSL/TLS entdeckt und wollen in ihrem für Freitag angekündigten Vortrag BEAST: Surprising crypto attack against HTTPS zeigen, wie sich Authentifizierungscookies für HTTPS-Requests entschlüsseln lassen.

Stellenmarkt
  1. DECKEL MAHO Seebach GmbH, Seebach
  2. Teradata GmbH, Düsseldorf, Frankfurt, München

Ihr Angriff richtet sich laut Ankündigung gegen eine Schwachstelle der SSL-/TLS-Implementierung aller großen Browser.

Nach Angaben der britischen Website The Register, die mit Duong gesprochen hat, steckt das Problem in der Implementierung von TLS 1.0 und funktioniert auch gegen Websites, die auf HSTS oder HTTP Strict Transport Security setzen und wird von den Forschern am Beispiel eines Authentifizierungscookies von Paypal demonstriert. Dabei werden laut Duong HTTPS-Requests entschlüsselt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...

h1j4ck3r 26. Sep 2011

aus http://www.theregister.co.uk/2011/09/19/beast_exploits_paypal_ssl/ mal grob zum...

d333wd 20. Sep 2011

Ich denk nicht. Aber ist natürlich reine Spekulation. ~d333wd

neo67 20. Sep 2011

hast Du einen Streaming Link o.ä. dafür gefunden? Ich finde auf der angebenen Seite...

monkman2112 20. Sep 2011

und Popcorn! dummerweise sehe ich mich hier als betroffen an, naja, dann halt wieder in...


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /