• IT-Karriere:
  • Services:

Jugendschutz

Battlefield 3 und Modern Warfare 3 erscheinen uncut

Die beiden umsatzstärksten Egoshooter kommen in Deutschland ohne Änderungen gegenüber dem US-Original auf den Markt. Die USK hat in beiden Fällen eine Freigabe für Erwachsene vergeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty: Modern Warfare 3
Call of Duty: Modern Warfare 3 (Bild: Activision)

"Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass Call of Duty: Modern Warfare 3 in Deutschland 100 Prozent ungeschnitten sein wird", sagte Martin Pitzl Er ist bei Activision zuständig für den Egoshooter, der momentan unter Federführung des Entwicklerstudios Infinity Ward entsteht. Am heutigen Tag dürfte es auch bei Electronic Arts viel Freude gegeben haben. Denn auch der direkte Konkurrent Battlefield 3 kommt in Deutschland uncut auf den Markt - also ebenfalls ohne Änderungen mit einer USK-Freigabe "ab 18".

Battlefield 3 erscheint am 27. Oktober 2011 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC. Call of Duty: Modern Warfare 3 wird am 8. November 2011 für die gleichen Plattformen veröffentlicht, außerdem noch für Nintendo Wii.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€, Sid Meier's Civilization VI für 13...
  2. 9,99€

deserr 20. Sep 2011

+1

syntax error 20. Sep 2011

Dann vielleicht in Mario World 2?


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

      •  /