Abo
  • IT-Karriere:

Dateimanager

Total Commander als Vorabversion für Android

Der Filemanager Total Commander ist als Release Candidate für Android erhältlich. Mit vielen bereits integrierten Funktionen unterscheidet er sich von anderen Dateimanagern. Entpacker für Zip- und Rar-Dateien sind zum Beispiel schon mit dabei.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Total Commander für Android hat unter anderem einen Entpacker für Zip- und Rar-Dateien.
Der Total Commander für Android hat unter anderem einen Entpacker für Zip- und Rar-Dateien. (Bild: Ghisler)

Entwickler Christian Ghisler hat einen Release Candidate seines Dateimanagers für Android freigegeben. Inzwischen benachrichtigt Total Commander die Medienbibliothek von Android über kopierte, umbenannte oder heruntergeladene Dateien. Außerdem kann der Total Commander Zip-Dateien automatisch erkennen, auch wenn die Dateiendungen abweichen, wie es bei JAR-Dateien der Fall ist. Zudem können Zip-Archive erstellt werden.

  • Total Commander RC 1 für Android
  • Total Commander RC 1 für Android
  • Total Commander RC 1 für Android
Total Commander RC 1 für Android
Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Ein neues Plugin listet alle installierten Zusatzanwendungen im Total Commander mit Details auf. Zu den Angaben gehören unter anderem die genaue Zeit der Installation und die Versionsnummer. Gegenwärtig hat der Total Commander drei Plugins für den Zugriff über Webdav auf Windows-Freigaben und für die Datenübertragung über FTP.

Der Dateimanager für Android besitzt nicht nur rudimentäre Funktionen für die Dateiverwaltung, sondern auch einen integrierten Texteditor sowie eine Suchfunktion für Texte. Wesentliche Funktionen können auch als Root-Benutzer ausgeführt werden.

Der Dateimanager funktioniert ab Android 1.5 bis einschließlich 3.1 und läuft auf ARM- und X86-Systemen. Noch ist der Total Commander nicht im Android Market erhältlich, sondern nur als direkter Download auf der entsprechenden Webseite. Dort wurde auch ein QR-Code abgelegt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten

Bill Gates 20. Sep 2011

Danke für den Hinweis! Schaue ich mir gerade an. Habe bisher ES File Explorer und den...

Planet 20. Sep 2011

Den habe ich auch, aber Root geht nicht bei mir (Galaxy S mit 2.3.4er Custom ROM). Und...

kischorsch 20. Sep 2011

Ditto. Das beste und einzige Stück Software, das mich seit Windows 3.1 begleitet. Besser...

zZz 20. Sep 2011

endlich kann man dateien auch unterwegs hin- und herschieben, ordnung ist ja wichtig...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /