Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Testkriterien lassen mehr Browser bestehen.
Neue Testkriterien lassen mehr Browser bestehen. (Bild: Acid3-Test)

Testkriterien geändert

Internet Explorer und Firefox bestehen Acid3-Test

Neue Testkriterien lassen mehr Browser bestehen.
Neue Testkriterien lassen mehr Browser bestehen. (Bild: Acid3-Test)

Microsofts Internet Explorer 9 und auch Firefox 6 bestehen ab sofort den Acid3-Test. Die Testkriterien der Kompatibilitätsprüfung sind verändert worden.

Nach Opera, Googles Chrome und Apples Safari erreichen nun auch Mozillas Firefox und Microsofts Internet Explorer 100 von 100 möglichen Punkten im Acid3-Test, nachdem die Testkriterien verändert wurden. Die vom Web-Standards-Projekt entwickelte Testsuite prüft Browser auf die Einhaltung von Webstandards.

Anzeige

Google-Mitarbeiter Ian Hickson, der zugleich für die HTML5-Spezifikation verantwortlich ist, und Opera-CTO und CSS-Erfinder Håkon Wium Lie verkündeten am Wochenende gemeinsam die Anpassung des Acid3-Tests. Sie strichen einige Prüfungen aus der Testsuite, so dass einige Browser, die bisher in dem Test nicht die volle Punktzahl erreichten, nun auch auf 100 von 100 Punkten kommen.

Gestrichen wurden Tests, deren zugrundeliegende Spezifikationen sich voraussichtlich noch verändern werden. Die beiden wollen so sicherstellen, dass die Spezifikationen so verändert werden, dass es dem Web am besten nutzt, statt Änderungen dadurch einzuschränken, dass versucht wird, den Acid3-Test weiterhin einzuhalten.

Betroffen sind davon Themen wie die Behandlung von Ausnahmen in der DOM-Range-Spezifikation, die Behandlung von Attr-Objekten, sowie SVG Fonts und SVG-SMIL-Animationen, XLink und die Behandlung von Doctype-Nodes.

Mozilla und Microsoft hatten wiederholt darauf hingewiesen, bestimmte im Acid3-Test geprüfte Techniken nicht umzusetzen, da davon auszugehen sei, dass sich die Spezifikationen noch verändern.


eye home zur Startseite
redmord 19. Sep 2011

Weil es unpräzise und unsauber ist. Bis gerade eben wusste ich gar nicht, dass es...

ggggggggggg 19. Sep 2011

naja, bis vor kurzem zB um in einem bestimmten Test 100% zu bekommen ;-)

Anonymer Nutzer 19. Sep 2011

Wenn es nach einem Crashtest der Automobilbranche heißt dass ein Fahren einen solchen...

Anonymer Nutzer 19. Sep 2011

das man sich an die Wand hängt, ändert es nicht daran dass M$ Browser-Politik immer noch...

spambox 19. Sep 2011

Meinen Beitrag hast du schonmal nicht verstanden. Macht aber nichts, solange du die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ruhrbahn GmbH, Essen
  2. Comline AG, Dortmund
  3. über Hays AG, Nürnberg
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    AntiiHeld | 04:04

  2. Re: Sieht interessant aus

    SanderK | 03:36

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  5. Re: Link

    xeneo23 | 02:41


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel