• IT-Karriere:
  • Services:

Wintel

Auftragshersteller hoffen auf Windows-8-Ultrabooks

Das Duopol Wintel könnte mit Microsofts neuem Betriebssystem und Intels künftigen Architekturen wieder an Kraft gewinnen. Das erwarten Auftragshersteller Quanta Computer und Compal Electronics nach Vorstellungen der Neuerungen auf dem IDF und der Build.

Artikel veröffentlicht am ,
Compal Electronics im Nei-Hu-Science-Park in Taipeh
Compal Electronics im Nei-Hu-Science-Park in Taipeh (Bild: H.T. Chien/CC Attribution-ShareAlike 3.0)

Die Auftragshersteller in Taiwan sehen großes Potenzial in den neuen Produkten, die Intel und Microsoft derzeit auf ihren Entwicklerkonferenzen vorstellen. Das berichtet die IT-Branchenzeitung Digitimes unter Berufung auf Quanta Computer und Compal Electronics, die ein Wiedererstarken von Wintel sehen. Unnötige Komponenten bei Ultrabooks würden weggelassen, um die Effizienz zu erhöhen, und Windows 8 erlaube einen schnelleren Boot-Prozess.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Hays AG, München

Intel hält gegenwärtig das Intel Developer Forum (IDF) in San Francisco, Microsofts Build Conference läuft in Anaheim. Zum Auftakt des Intel Developer Forums hatte Konzernchef Paul Otellini eine neue Stromsparinitiative angekündigt, durch die Notebooks im Jahr 2013 für zehn Tage bei geringer Last laufen sollen. "Platform Power Management" soll mit der übernächsten Architektur mit dem Codenamen Haswell möglich werden.

Intel-Vize Mooly Eden zeigte die ersten für 2012 vorgesehenen Ultrabooks mit Ivy-Bridge-CPU und Komfortfunktionen wie sekundenschnelles Einschalten. Durch die Funktion "Rapid Start Technology" werden in komprimierter Form auf dem SSD-Cache nur die Speicherbereiche abgelegt, die gerade im RAM belegt sind, um einen Start unter 5 Sekunden zu ermöglichen. Dafür wird auch das Bios der Rechner überarbeitet. Auf der Bühne des Intel Developer Forums standen dabei Geräte von Compal, Foxconn, Inventec, Pegatron und Quanta.

CC Leung, Aufsichtsratsvize bei Quanta Computer, erklärte, dass Ultrabooks gute Erfolgschancen hätten, weil die Geräte mit jedem Produktionszyklus dünner und leichter würden.

Compal Electronics President Ray Chen bewertete die Neuerungen bei Wintel ebenfalls positiv, ist aber skeptisch, dass Intels Ziel von 40 Prozent Anteil am Notebookmarkt durch Ultrabooks erreichbar ist. Ohne Subventionen von Intel werde die Preisobergrenze von 1.000 US-Dollar nur sehr schwer zu halten sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 27,99€
  2. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
  2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro

KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /