Abo
  • IT-Karriere:

Max Payne 3

Trailer zeigt aktuelle Rage-Engine

Ein erster Trailer präsentiert Ingame-Inhalte aus Max Payne 3 - und damit den aktuellen Stand der Rage-Engine, die auch in Grand Theft Auto zum Einsatz kommt. Anders als in GTA sei Ex-Cop Max aber nicht in einer offenen Spielewelt unterwegs, betont Rockstar.

Artikel veröffentlicht am ,
Max Payne 3
Max Payne 3 (Bild: Rockstar Games)

Das Entwicklerstudio Rockstar Games zeigt erstmals Szenen aus Max Payne 3. Alle Inhalte stammen nach Firmenangaben direkt aus dem Spiel. Sie zeigen somit den aktuellen Stand der permanent weiterentwickelten, hauseigenen Rage-Engine, die aller Voraussicht nach auch beim nächsten GTA zum Einsatz kommen wird.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. Swyx Solutions GmbH, Linz, Wien, Salzburg (Österreich, Home-Office möglich)

Allerdings weisen die Entwickler selbst in einer Twitter-Meldung darauf hin, dass Max Payne 3 keine offene Spielewelt bieten wird, sondern sich sehr auf eine packend erzählte Handlung konzentrieren soll. Max Payne, früher Cop in New York, kämpft in Teil 3 in São Paulo. Er arbeitet als privater Sicherheitsmann und muss die Familie eines Industriellen beschützen, die von einer Gang angegriffen wird.

Die Stimme von Max im Spiel - und damit natürlich auch im aktuellen Trailer - spricht der amerikanische Schauspieler James McCaffery. Er hatte bereits in den ersten beiden Max Payne die Hauptfigur synchronisiert. Das Actionspiel erscheint nach aktuellem Stand im März 2012 für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 19,99€
  2. 4,99€
  3. 4,68€
  4. 11,95€

ThadMiller 22. Sep 2011

Soldier of Fortune2?

flocz 16. Sep 2011

Häh?

DER GORF 15. Sep 2011

Obs davon eine Demo gibt aber irgendwie sieht das nicht mehr so lustig aus wie die...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /