Abo
  • Services:

Reflecta

Diascanner mit Magazin für die Seriendigitalisierung

Reflecta bringt mit dem Digitdia 6000 einen Magazinscanner für gerahmte Dias auf den Markt, der eine Auflösung von 5.000 dpi bei 48 Bit Farbtiefe erreicht. Damit können Dias ohne Aufsicht stapelweise digitalisiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Digitdia 6000
Digitdia 6000 (Bild: Reflecta)

Der neue Reflecta Digitdia 6000 kann bis zu 100 Dias unbeaufsichtigt einlesen. Der Scanner unterstützt die Magazintypen CS, Universal, LKM und Paximat. Eine analoge Vorschau ist über eine Milchglasscheibe mit Hintergrundbeleuchtung an der Geräteseite möglich.

  • Reflecta Digitdia 6000 (Bild: Reflecta)
Reflecta Digitdia 6000 (Bild: Reflecta)
Stellenmarkt
  1. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart

Ein Scan mit 1.800 dpi dauert ungefähr 50 Sekunden. Für einen Farbscan mit 5.000 dpi vergehen 4 Minuten. Eine Scanvorschau soll in 15 Sekunden fertig sein. Den Dichteumfang gibt der Hersteller mit 3,8 Dmax an. Staub und Kratzer werden mittels Infrarot erkannt und aus den Bildern herausgerechnet.

Der Scanner wird mit USB 2.0 am Rechner angeschlossen. Er wiegt 2,9 kg und ist 300 x 290 x 125 mm groß. Der Reflecta Digitdia 6000 soll sofort für rund 1.400 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei Alternate bestellen
  3. 899€

Raven 16. Sep 2011

Ist denn inzwischen brauchbare Software dabei? Meine Kenntnisse sind noch auf dem Stand...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /