Abo
  • Services:

Rimac

Elektrischer Supersportwagen mit 1.088 PS

IAA

Der Rimac Concept One passt nicht zu den Elektroautos, die die etablierten Hersteller auf der IAA präsentieren. Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 in 2,8 Sekunden soll der Concept One die Supersportwagen von Ferrari und Porsche schlagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Concept One
Concept One (Bild: Rimac Automobili)

Der Concept One aus Kroatien mit einem Leergewicht von 1.650 kg und 1.088 PS soll innerhalb von 2,8 Sekunden die Marke von 100 km/h überschreiten und eine Spitzengeschwindigkeit von 305 km/h erreichen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. DIAMOS AG, Sulzbach

Für die enorme Beschleunigung sorgen ein Akku mit 92 kWh und ein neu entwickelter Antriebsstrang mit flüssigkeitsgekühlten Permanent-Magnet-Elektromotoren. Die Reichweite gibt Hersteller Rimac Automobili mit bis zu 600 km an.

  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
  • Concept One (Bild: Rimac Automobili)
Concept One (Bild: Rimac Automobili)

Der Akku basiert auf der Lithium-Eisen-Phosphat-Technik. Rimac Automobili verriet nicht, wie lange es dauert, ihn wieder aufzuladen. Je nach Bauart ist eine schnelle Ladung auf 90 Prozent der Gesamtkapazität innerhalb weniger Minuten bis wenigen Stunden möglich.

Der Antriebsstrang ist in vier Untersysteme unterteilt, die jeweils ein Rad antreiben und voneinander unabhängig mit jeweils einem Untersetzergetriebe arbeiten. Jeder Motor erzielt maximal 250 kW und arbeitet nach Herstellerangaben mit einem Effizienzgrad von 93 Prozent. Mit maximal 12.000 Umdrehungen pro Minute drehen die Motoren sehr hoch, deren Gehäuse besteht aus gefrästem Aluminium und Kohlenstofffasern.

Mate-Rimac, Chef von Rimac Automobili, glaubt, dass dem Elektromotor wegen seiner brachialen Leistung künftig vor allem in Sportwagen die Zukunft gehört.

Der Innenraum wurde vom ehemaligen Pininfarina-Mitarbeiter Goran Popovic konzipiert. Zur Ausstattung gehören neben Unterhaltungselektronik auch Head-up- Displays. Das Auto, dessen Karosserie aus Kohlenstofffasern gefertigt wird, wird von einem 20-köpfigen Team in der Nähe von Zagreb entwickelt.

Der Concept One ist auf 88 Fahrzeuge limitiert. Die Auslieferung soll 2013 beginnen. Zum Preis machte das Unternehmen bislang keine Angaben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 32,99€
  3. (-72%) 5,50€

sky-anytime 22. Jun 2012

Wasserstoff wurde erfolgreich getestet bei Daimler(Weltumfahrung), in den USA gibt es...

aasgard77 22. Sep 2011

Eine "Tankfüllung" mit 920kWh würde bei einem Preis von 0,25¤/kWh 230¤ kosten. Respekt...

Bibabuzzelmann 21. Sep 2011

Der ist vermutlich kein Öko-Flitzer, aber seine Daten find ich sehr pervers lol http...

volkskamera 19. Sep 2011

Eine der wesentlichen Eigenschaften eines Konzeptes ist es, dass es oft ein solches...

TheVirus 19. Sep 2011

und? weiter? steht da was davon, dass die nach defektem Motor blockieren? wohl eher...


Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

    •  /