Abo
  • Services:
Anzeige
Mit ISTCs will Intel die Softwareforschung fördern - patentfrei und quelloffen.
Mit ISTCs will Intel die Softwareforschung fördern - patentfrei und quelloffen. (Bild: Justin Sullivan/Getty)

Open Source

Intel fördert Softwareforschung an Universitäten

Mit ISTCs will Intel die Softwareforschung fördern - patentfrei und quelloffen.
Mit ISTCs will Intel die Softwareforschung fördern - patentfrei und quelloffen. (Bild: Justin Sullivan/Getty)

Intel will an führenden Universitäten Science and Technology Centers einrichten. Dort soll zu einem bestimmten Thema mit Fördergeldern geforscht werden - unter der Bedingung, dass Software quelloffen und patentfrei veröffentlicht wird.

Intel will die Forschung und Entwicklung von Software an den Universitäten fördern. Dort will der Prozessorhersteller sogenannte Intel Science and Technology Centers einrichten, an denen die neue Software entwickelt werden soll. Sie sollen jährlich mit 2,5 Millionen US-Dollar subventioniert werden.

Anzeige

Die Bereitstellung der Gelder knüpft Intel allerdings an zwei Bedingungen: Auf die entwickelte Software dürfen keine Patente angemeldet werden. Außerdem müssen die Forschungsergebnisse als Open Source veröffentlicht und so allen anderen Forschenden zur Verfügung gestellt werden. Bislang sind die Universitäten Stanford, UC Berkeley und Carnegie Mellon beteiligt.

Die Zentren werden zunächst für drei Jahre eingerichtet. Nach Ablauf dieser Frist können die Universitäten beantragen, sie um zwei Jahre zu verlängern. Jedes Zentrum wird von zwei leitenden Forschern geführt, die an den jeweiligen Universitäten ihre Mitarbeiter rekrutieren.

Ein von Intel gestellter Programmmanager soll sie bei anfallenden Aufgaben unterstützen und ein gewählter Aufsichtsrat soll die Forschungsrichtung bestimmen. Behandelt werden sollen die Themenbereiche Visual Computing, Secure Computing, Cloud Computing und Embedded Computing.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AutoScout24 GmbH, München
  2. Continum AG, Freiburg
  3. Giesecke+Devrient GmbH, München
  4. Hannover Rück SE, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 15,29€
  3. 1,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    chithanh | 06:26

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 05:54

  3. Re: Die US Regierung...

    honna1612 | 05:11

  4. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    p4m | 05:01

  5. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel