Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox für Tablets
Firefox für Tablets (Bild: Mozilla)

Mozilla

Firefox für Tablets

Firefox für Tablets
Firefox für Tablets (Bild: Mozilla)

Mozilla hat eine erste Entwicklerversion von Firefox für Tablets veröffentlicht. Diese läuft unter Android 3.0 und bietet ein angepasstes User Interface.

Ende August 2011 veröffentlichte Ian Barlow aus Mozillas Mobile-Team erste Entwürfe eines Tablet-UI für Firefox. Nun steht eine erste Entwicklerversion von Firefox Mobile mit dem neuen User Interface zum Download bereit.

Anzeige

Die Tablet-Version von Firefox ist Bestandteil der aktuellen Nightly Build von Firefox für Android. Bis die Tablet-Variante von Firefox also fertig ist, dürfte noch einige Zeit vergehen. Mozilla bittet Interessierte derweil darum, das neue User Interface unter Android 3.0 zu testen und Rückmeldungen zu geben.

  • Entwurf: So könnte Firefox auf Android-Tablets aussehen.
  • Entwurf: So könnte Firefox auf Android-Tablets aussehen.
  • Entwurf: Awesomebar gewährt auch Zugriff auf Bookmarks und Verlauf.
  • Entwurf: Im Breitbildmodus werden Tabs links eingeblendet.
  • Design-Entwurf für Firefox auf Tablets mit Android 3.0 von Ian Barlow
  • Design-Entwurf für Firefox auf Tabletts mit Android 3.0 von Ian Barlow
  • Design-Entwurf für Firefox auf Tablets mit Android 3.0 von Ian Barlow
  • Design-Entwurf für Firefox auf Tablett mit Android 3.0 von Ian Barlow
  • Design-Entwurf für Firefox auf Tablets mit Android 3.0 von Ian Barlow
  • Design-Entwurf für Firefox auf Tablets mit Android 3.0 von Ian Barlow
  • Design-Entwurf für Firefox auf Tablets mit Android 3.0 von Ian Barlow
  • Design-Entwurf für Firefox auf Tablets mit Android 3.0 von Ian Barlow
Entwurf: So könnte Firefox auf Android-Tablets aussehen.

Bei Firefox für Tablets handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Smartphone-Variante von Mozillas Browser. Das User Interface soll im Vergleich zur Smartphone-Variante erweitert und auf den größeren Bildschirm von Tablets optimiert werden.

Die Awesombar, wie die URL-Zeile von Firefox genannt wird, gewährt gleichermaßen Zugriff auf Bookmarks, Browserverlauf und von einem Desktopbrowser synchronisierte Aktivitäten. Dazu zeigt Firefox auf Tablets am linken Rand Schaltflächen für die einzelnen Bereiche an, sobald etwas in die URL-Zeile eingegeben wird.

Für gewöhnlich aber zeigt das Tablet-UI von Firefox am linken Rand die offenen Tabs in Form kleiner Vorschaubilder an. Anders als in der Smartphone-Variante wird diese Tab-Spalte auf dem Tablet im Querformat standardmäßig angezeigt. In der Porträtansicht wird die Leiste auf einen Menü-Knopf reduziert.

Wer Firefox für Tablets ausprobieren will, kann unter nightly.mozilla.org eine aktuelle Version von Fennec, der mobilen Firefox-Variante, herunterladen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eg factory GmbH, Chemnitz
  2. BWI GmbH, Rheinbach
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 7,50€
  2. (-85%) 2,25€

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    matok | 08:14

  2. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    igor37 | 08:13

  3. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    FreiGeistler | 08:13

  4. Re: 3G war nicht unbedingt ein Erfolg

    ckerazor | 08:12

  5. Re: Und jetzt bitte noch

    TechNick | 08:10


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel