• IT-Karriere:
  • Services:

Metro-Spiele

Xbox Live für den PC

Microsoft bringt Xbox Live auf den PC und kündigte "Xbox Live on Windows" an. Die Spieleplattform soll in Windows 8 integriert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Metro-UI von Windows 8
Metro-UI von Windows 8 (Bild: Microsoft)

Mit Xbox Live will Microsoft Spiele, Musik, Filme und Fernsehsendungen, die heute auf der Xbox zur Verfügung stehen, auch für Windows verfügbar machen, kündigt Larry Hryb alias Major Nelson an, Director of Programming für Xbox Live. Das bedeutet nicht, dass für die Xbox 360 entwickelte Spiele künftig unter Windows 8 laufen, sondern dass Windows 8 APIs bereitstellen wird, über die Windows-Spiele auf Xbox Live zugreifen können.

Stellenmarkt
  1. ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  2. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn

Zudem plant Microsoft, Windows 8 mit einer direkten Anbindung an die Cloud zu versehen, und während Dateien auf Microsofts Skydrive landen, drängt sich Xbox Live zum Speichern von Spielständen auf. Details dazu will Microsoft im Laufe der Konferenz ankündigen. Eine entsprechende Session steht für Donnerstag auf dem Programm. Darüber hinaus plant Microsoft einige Vorträge rund um Spiele für das neue Metro-UI, darunter From touch to gamepads: master player input in your Metro style game und 3D Graphics in Metro Style Apps and Games. Denn Metro-Spiele werden auch DirectX nutzen können.

Zur Zukunft von DirectX ist auf der Konferenz eher wenig zu erwarten. Bislang beschränkt sich Microsoft auf den Verweis, Windows 8 werde DirectX 11.1 unterstützen. Was die neue Version aber bieten soll, dazu machte Microsoft keine Angaben. In der mittlerweile veröffentlichten Übersicht der Vorträge findet sich keine Session speziell zu DirectX 11.1.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,99€ (Release 10.11.)
  2. 299,99€ (Release 10.11.)
  3. 299,99€ (Release 10.11.)
  4. 299,99€ (Release 10.11.)

mumimumi 15. Sep 2011

Aber sicher doch. Microsoft verkauft US-/UK-/DE- ... /EU-/ASIA- und auch Regionfree...

zZz 15. Sep 2011

ganz akkurat lässt sich heutzutage das SNES mit sehr viel cpu-power emulieren, da kann...

RazorHail 14. Sep 2011

sorry, hab das 'nicht' überlesen :) danke ;)


Folgen Sie uns
       


Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
Zwischenzertifikate
Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
Von Hanno Böck

  1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
  2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
  3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist
Prozessor
Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Prozessoren Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar
  2. Chipdesigner Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM
  3. Softbank-Tochter Nvidia hat Interesse an ARM

    •  /