Abo
  • Services:

Metro-Spiele

Xbox Live für den PC

Microsoft bringt Xbox Live auf den PC und kündigte "Xbox Live on Windows" an. Die Spieleplattform soll in Windows 8 integriert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Metro-UI von Windows 8
Metro-UI von Windows 8 (Bild: Microsoft)

Mit Xbox Live will Microsoft Spiele, Musik, Filme und Fernsehsendungen, die heute auf der Xbox zur Verfügung stehen, auch für Windows verfügbar machen, kündigt Larry Hryb alias Major Nelson an, Director of Programming für Xbox Live. Das bedeutet nicht, dass für die Xbox 360 entwickelte Spiele künftig unter Windows 8 laufen, sondern dass Windows 8 APIs bereitstellen wird, über die Windows-Spiele auf Xbox Live zugreifen können.

Stellenmarkt
  1. 1WorldSync GmbH, Köln
  2. FUNKINFORM Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen

Zudem plant Microsoft, Windows 8 mit einer direkten Anbindung an die Cloud zu versehen, und während Dateien auf Microsofts Skydrive landen, drängt sich Xbox Live zum Speichern von Spielständen auf. Details dazu will Microsoft im Laufe der Konferenz ankündigen. Eine entsprechende Session steht für Donnerstag auf dem Programm. Darüber hinaus plant Microsoft einige Vorträge rund um Spiele für das neue Metro-UI, darunter From touch to gamepads: master player input in your Metro style game und 3D Graphics in Metro Style Apps and Games. Denn Metro-Spiele werden auch DirectX nutzen können.

Zur Zukunft von DirectX ist auf der Konferenz eher wenig zu erwarten. Bislang beschränkt sich Microsoft auf den Verweis, Windows 8 werde DirectX 11.1 unterstützen. Was die neue Version aber bieten soll, dazu machte Microsoft keine Angaben. In der mittlerweile veröffentlichten Übersicht der Vorträge findet sich keine Session speziell zu DirectX 11.1.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. bei Alternate kaufen

mumimumi 15. Sep 2011

Aber sicher doch. Microsoft verkauft US-/UK-/DE- ... /EU-/ASIA- und auch Regionfree...

zZz 15. Sep 2011

ganz akkurat lässt sich heutzutage das SNES mit sehr viel cpu-power emulieren, da kann...

RazorHail 14. Sep 2011

sorry, hab das 'nicht' überlesen :) danke ;)


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /