Abo
  • IT-Karriere:

Metro-Spiele

Xbox Live für den PC

Microsoft bringt Xbox Live auf den PC und kündigte "Xbox Live on Windows" an. Die Spieleplattform soll in Windows 8 integriert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Metro-UI von Windows 8
Metro-UI von Windows 8 (Bild: Microsoft)

Mit Xbox Live will Microsoft Spiele, Musik, Filme und Fernsehsendungen, die heute auf der Xbox zur Verfügung stehen, auch für Windows verfügbar machen, kündigt Larry Hryb alias Major Nelson an, Director of Programming für Xbox Live. Das bedeutet nicht, dass für die Xbox 360 entwickelte Spiele künftig unter Windows 8 laufen, sondern dass Windows 8 APIs bereitstellen wird, über die Windows-Spiele auf Xbox Live zugreifen können.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. DATA MODUL AG, München

Zudem plant Microsoft, Windows 8 mit einer direkten Anbindung an die Cloud zu versehen, und während Dateien auf Microsofts Skydrive landen, drängt sich Xbox Live zum Speichern von Spielständen auf. Details dazu will Microsoft im Laufe der Konferenz ankündigen. Eine entsprechende Session steht für Donnerstag auf dem Programm. Darüber hinaus plant Microsoft einige Vorträge rund um Spiele für das neue Metro-UI, darunter From touch to gamepads: master player input in your Metro style game und 3D Graphics in Metro Style Apps and Games. Denn Metro-Spiele werden auch DirectX nutzen können.

Zur Zukunft von DirectX ist auf der Konferenz eher wenig zu erwarten. Bislang beschränkt sich Microsoft auf den Verweis, Windows 8 werde DirectX 11.1 unterstützen. Was die neue Version aber bieten soll, dazu machte Microsoft keine Angaben. In der mittlerweile veröffentlichten Übersicht der Vorträge findet sich keine Session speziell zu DirectX 11.1.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 32,99€
  3. (-12%) 52,99€

mumimumi 15. Sep 2011

Aber sicher doch. Microsoft verkauft US-/UK-/DE- ... /EU-/ASIA- und auch Regionfree...

zZz 15. Sep 2011

ganz akkurat lässt sich heutzutage das SNES mit sehr viel cpu-power emulieren, da kann...

RazorHail 14. Sep 2011

sorry, hab das 'nicht' überlesen :) danke ;)


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /