Abo
  • Services:
Anzeige
Pentax RZ18
Pentax RZ18 (Bild: Pentax)

Pentax

18fach-Zoom zusammengefaltet im Kompaktgehäuse

Pentax RZ18
Pentax RZ18 (Bild: Pentax)

Die RZ18 von Pentax ist eine Kamera mit 18fach optischem Zoom, die ungefähr 3,5 cm dick ist. Das Objektiv deckt durch seine Kleinbildbrennweite von 25 bis 450 mm alles vom Weitwinkel bis zum Teleobjektiv ab.

Die Pentax RZ18 nimmt mit ihrem CCD-Sensor im 1/2,3-Zoll-Format Bilder mit einer Auflösung von 16 Megapixeln auf. Die Lichtempfindlichkeit rangiert von ISO 80 bis 6.400. Neben JPEGs nimmt sie auch Fotos im Rohdatenformat auf.

Anzeige
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
  • Pentax RZ18 (Bild: Pentax)
Pentax RZ18 (Bild: Pentax)

Das 18fach-Zoom bietet Anfangsblendenöffnungen von f3,5 im Weitwinkel- und f5,9 im Telebereich. Es besteht aus 12 Elementen in 11 Gruppen, wobei 4 asphärische Elemente zum Einsatz kommen. Die mechanische Bildstabilisierung mit beweglichem Sensor soll gegen Verwackler helfen. Das 7,6 cm (3 Zoll) große LCD mit 460.000 Bildpunkten muss als Sucher herhalten. Wer auf die Automatikfunktionen nicht vertrauen will, kann auch eine manuelle Belichtungssteuerung verwenden und die Fokussierung von Hand vornehmen.

Die RZ18 nimmt Videos mit 720p und 30 Bildern pro Sekunde im Motion-JPEG-Format samt Monoton auf. Bei voller Auflösung von 16 Megapixeln ist mit der RZ18 nur ein Bild pro Sekunde möglich. Die Verschlusszeiten reichen von 1/2.000 bis 1/4 Sekunde.

Videos und Bilder werden auf einer SD-(HC-) beziehungsweise SDXC-Karte gespeichert. Der Li-Ionen-Akku soll für rund 240 Bilder reichen, bis er wieder aufgeladen werden muss.

Die Pentax RZ18 misst 108 x 60 x 34,5 mm und wiegt leer rund 170 Gramm. Sie soll ab Mitte Oktober 2011 in den Farben Schwarz, Weiß und Orange für 240 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
iu3h45iuh456 14. Sep 2011

Ich finde diese immer noch vorhandene Megapixeljagd auch mist. Nun hat man es einigerma...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  2. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Deloitte GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: 100 Mbit/s bei der Telekom

    Nebu2k | 23:11

  2. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    Yash | 23:11

  3. Re: Langweilig

    Bautz | 23:04

  4. Re: Sehr spannend...

    DebugErr | 23:03

  5. i et o liegen direkt nebeneinander

    Oh je | 23:03


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel