Audi

Mini-Elektroauto mit Fahrradzuladung

IAA

Audi zeigt auf der IAA in Frankfurt ein kleines Konzeptfahrzeug mit rein elektrischem Antrieb, das vier Personen befördern kann. Mit ausgebautem Vorderrad passt wahlweise auch ein Fahrrad zwischen die Hintersitze.

Artikel veröffentlicht am ,
A2 Concept
A2 Concept (Bild: Audi)

Der A2 Concept soll vier Personen Platz bieten und ist 3,80 m lang, 1,69 m breit und 1,49 m hoch. Ein umlaufendes LED-Band unterhalb der Fensterkante arbeitet während der Fahrt als Seitenmarkierungslicht.

Stellenmarkt
  1. Expert Sales Order Fulfillment Processes Industrial - S/4 HANA (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. IT Consultant Business Intelligence w/m/d
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
Detailsuche

Beim Bremsen bewegt sich ein roter Lichtbalken nach vorn, um den anderen Fahrern die Intensität des Bremsvorgangs zu verdeutlichen und auch der Blinker wird damit realisiert. Die Fernlicht-Scheinwerfer werden mit LEDs betrieben. Das Nebelschlusslicht wird hingegen mit Laserdioden erzeugt. Von ihnen wird bei Nebel oder starkem Regen ein rotes Warndreieck hinter dem Fahrzeug gezeichnet.

Der Akku mit 31 kWh erlaubt eine Reichweite von 200 Kilometern. Der Motor sitzt vorne im frontgetriebenen Audi und liefert in der Spitze 85 kW sowie einen maximalen Drehmoment von 270 Nm. Der Akku kann an Drehstrom innerhalb von 1,5 Stunden wieder geladen werden. An Haushaltssteckdosen dauert der Ladevorgang rund vier Stunden. Audi hat außerdem eine Induktionslademöglichkeit integriert. Das Fahrzeug beschleunigt in 9,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h.

  • A2 Concept mit Fahrrad im Innenraum. (Bild: Audi)
  • A2 Concept (Bild: Audi)
  • A2 Concept (Bild: Audi)
  • A2 Concept (Bild: Audi)
  • Auch die Fernlichtscheinwerfer des A2 Concept arbeiten mit LEDs. (Bild: Audi)
  • Das Leuchtband des A2 Concept (Bild: Audi)
  • Das Leuchtband des A2 Concept (Bild: Audi)
  • Der ebene Fahrzeugboden des A2 Concept (Bild: Audi)
  • Kofferraum mit Fächern im A2 Concept (Bild: Audi)
A2 Concept (Bild: Audi)

Verzicht auf Mechanik senkt Gewicht

Zahlreiche Fahrzeugfunktionen werden über berührungsempfindliche Flächen im Inneren des Lenkrads gesteuert, wobei alle Fahrfunktionen über By-wire-Technik weitergegeben werden. Bauteile wie die Lenkung oder die Bremsen werden rein elektrisch betätigt. Beim Start klappen rechts neben dem Fahrer zwei weitere Bedienflächen aus.

Golem Karrierewelt
  1. Git Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Innenboden des Audi A2 Concept ist eben, wobei die Mittelkonsole am Fahrersitz befestigt wurde und die hintere Konsole für die Heckpassagiere zwischen den beiden Sitzen befestigt ist. Zwischen den Rücksitzen kann ein Fahrrad eingestellt werden, wenn dessen Vorderrad ausgebaut wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


demon driver 15. Sep 2011

Ja, vor allem der 3L war teurer, als man sich gewünscht hätte. Völlig richtig. Und der...

tilmank 14. Sep 2011

Dieses Konzeptfahrzeug schafft es 100%ig nicht in die Massenproduktion. Viel zu irre...

SoniX 14. Sep 2011

was is? ^^

jarrus 14. Sep 2011

so doll die ganze Technik und damit das Gewicht ist. Ich würde mich in so ein Auto nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada Lovelace
Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090

Kurz vor dem Launch der AMD-Konkurrenz passt Nvidia die Preise der eigenen Grafikkarten an. Das liegt auch an einem stärkeren Euro.

Ada Lovelace: Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090
Artikel
  1. Cordia iLint: Jungfernfahrt für hessische Wasserstoffzüge
    Cordia iLint
    Jungfernfahrt für hessische Wasserstoffzüge

    In Hessen fahren demnächst Wasserstoffzüge von Alstom. Der erste ist auf Jungferfernfahrt gegangen, insgesamt sollen es 27 werden.

  2. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  3. CO2-Emissionen: Maximalwert nur knapp verfehlt
    CO2-Emissionen
    Maximalwert nur knapp verfehlt

    Weltweit wurden in diesem Jahr 40,6 Milliarden Tonnen Kohlendioxid emittiert. Nur in China und der EU sank der Ausstoß.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Tiefstpreise: Intel Core i7-13700K & AMD Ryzen 5 5600X • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /