Abo
  • IT-Karriere:

Fazit

"Windows reimagined" klingt hochtrabend, passt aber dazu, dass Microsoft mit Windows 8 eine ganz neue Plattform mit neuem UI und neuer Entwicklerbibliothek einführt. Das neue UI "Metro" hat seit seiner Vorstellung viel Kritik geerntet, denn so manch einer hält es für überflüssig. In den von Microsoft gezeigten Demos macht das neue User Interface aber einen durchdachten Eindruck. Es ist zwar nicht für alle Applikationen geeignet, aber sehr viele Aufgaben lassen sich damit erledigen - und das aufgrund der cleveren Verzahnung von Apps über Verträge womöglich besser als mit klassischen Desktopapplikationen.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main

Die aktuelle Entwicklervorschau von Windows 8 wirkt allerdings noch etwas wackelig. Sowohl in den Demos von Microsoft als auch bei unseren Tests auf einem Vorschau-Gerät gab es immer wieder Abstürze und Hänger einzelner Applikationen. Das Betriebssystem selbst wurde davon aber nicht beeinflusst. Zudem fehlen der aktuellen Entwicklervorschau noch einige Funktionen und vor allem Applikationen, die in den Demos einen besonders interessanten Eindruck machten. So fehlt die People-App ebenso wie die Foto-App und Videos lassen sich derzeit ebenfalls nur mit der Desktopversion des Windows Media Player wiedergeben.

Gedacht ist die Entwicklervorschau aber ohnehin für Entwickler, denen Microsoft damit die APIs an die Hand geben will, um neue Apps zu schaffen. Schließlich lebt ein Betriebssystem von den verfügbaren Apps. Dabei sollte auch helfen, dass es Microsoft ermöglicht, Metro-Apps nicht nur mit HTML, CSS und Javascript zu entwickeln, sondern auch mit .Net und Silverlight sowie C und C++.

Während sich das Metro-Interface per Touch, Tastatur und Maus aber bedienen lässt, macht es wenig Spaß, normale Desktop-Apps in Windows 8 per Touch zu bedienen. Diese sind dafür nicht gemacht und Microsoft betont zu Recht, dass für diese Apps die Maus unverzichtbar ist. Ob Nutzer aber bereit sind, auf einem Gerät zwei grundlegend verschiedene UI-Konzepte zu akzeptieren, ist ungewiss.

Microsoft hat auch bei den zu Windows gehörenden Desktopapplikationen große Veränderungen umgesetzt, zu nennen sind hier vor allem der Explorer und der Task-Manager.

Die Cloud-Integration fällt kaum auf, und das ist positiv zu werten. Erfreulich ist auch, dass es Microsoft gelungen ist, den Bootvorgang zu beschleunigen, den Speicher zu optimieren und neue Klassentreiber zu entwickeln.

Entwicklervorschau zum Herunterladen

Die Entwicklervorschau von Windows 8 soll im Laufe der Woche unter dev.windows.com zum Download bereitgestellt werden. Zudem wird Microsoft während der Build-Konferenz in zahlreichen Sessions weitere technische Details zu Windows 8 veröffentlichen.

Nachtrag vom 14. September 2011, 6:56 Uhr

Microsoft hat die Entwicklervorschau von Windows 8 mittlerweile zum Download bereitgestellt.

 Entwickeln für Windows 8
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 124,99€ (Bestpreis!)
  3. 61,80€
  4. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...

jellymann 09. Aug 2018

Hintergrund-Apps auf Android stoppen So gehts Android-Version updaten Falls...

FakeLikeYou 27. Okt 2012

Hallo, meine Apps lassen sich in der Metro-Oberfläche nicht öffnen. Es erscheint kurz das...

Schnapsbrenner 29. Feb 2012

So oft, wie ich bisher schon abgehasst habe auf jeden Fall! :D

Markus199 24. Sep 2011

...und nennt sich "Clickto" Das macht genau das, was hier im Artikel beschrieben wird, es...

heinrichwitt1961 18. Sep 2011

Ich sehe noch nicht, daß sich Touchscreens fürn Desktop-Bereich so schnell durchsetzen...


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /