Gamestop

Spielehändler plant ein Android-Tablet als Spieleplattform

Gamestop will unter die Android-Anbieter gehen. Mit einem Android-Tablet und vorinstallierter Spielesoftware soll eine Gamestop-Spieleplattform etabliert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Gamestop will eigene Spieleplattform etablieren.
Gamestop will eigene Spieleplattform etablieren. (Bild: Gamestop)

Gamestop arbeitet an einem eigenen Tablet für Spieler, das berichtet Gameindustry.biz. Als Betriebssystem der "Gamestop certified gaming platform" soll Android zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. Embedded Softwareentwickler (m/w/d)
    BST GmbH, Bielefeld
  2. Senior IT Projektmanager (w/m/d)
    Bechtle GmbH, Hamburg
Detailsuche

Viele Details zur Hardware nennt Gamestop-Chef Tony Bartel noch nicht. Es soll immerhin einen Controller für Spiele geben, die unter anderem von Konsolen auf das Tablet gestreamt werden. Zudem will Gamestop eine Reihe von Android-Spielen vorinstallieren.

Eine erste Testphase wurde vor zwei Wochen eingeleitet. Gamestop will seine Spieleplattform im Jahr 2012 starten und über die eigenen Ladengeschäfte vertreiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infrastruktur
Wie das Internet am Kapitalismus scheitert

Immer häufiger fallen wegen Fehlern eines einzigen Dienstes Tausende von Webseiten aus. Das zeigt: Das Internet stößt im Kapitalismus an Grenzen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

Infrastruktur: Wie das Internet am Kapitalismus scheitert
Artikel
  1. Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
    Anti-Virus
    John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

    John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

  2. Warum cloudbasierte Netzwerke auf dem Vormarsch sind
     
    Warum cloudbasierte Netzwerke auf dem Vormarsch sind

    Corona hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig flexible und agile Netzwerkumgebungen sind. Kein Wunder, dass Unternehmen immer häufiger auf Network as a Service (NaaS) setzen. Sieben Argumente, die für ein gemanagtes Netzwerk aus der Cloud sprechen.
    Sponsored Post von Telekom

  3. Apple aktualisiert Tags: Neue Firmware-Version für Airtags
    Apple aktualisiert Tags
    Neue Firmware-Version für Airtags

    Apple hat eine neue Version der Airtags-Firmware vorgestellt. Offenbar sind die Anti-Stalking-Funktionen noch verbesserungswürdig gewesen.

7hyrael 13. Sep 2011

Ist bei mir eigentlich genau das selbe mit der traurigen ausnahme das es bei uns in der...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • MSI MAG272CQR 27" Curved WQHD 165Hz 309€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 vorbestellbar ab 39,99€ [Werbung]
    •  /