Abo
  • Services:

500 ANSI-Lumen

LED-Projektoren werden heller

NEC bringt mit dem L50W einen tragbaren Projektor mit LED-Beleuchtung auf den Markt. Der L50W erreicht 500 ANSI-Lumen und eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,
NEC L50W
NEC L50W (Bild: NEC)

Mit dem L50W sollen hellere, tragbare Projektoren mit LED-Beleuchtung auch den Massenmarkt erobern. NECs neues Gerät wiegt rund 1,2 kg und ist damit durchaus tragbar, aber nicht in die Klasse der Pico-Projektoren einzuordnen. Mit 1.280 x 800 Pixeln ist er für Präsentationen geeignet.

  • NEC L50W (Bild: NEC)
  • NEC L50W (Bild: NEC)
  • NEC L50W (Bild: NEC)
NEC L50W (Bild: NEC)
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Noch vor kurzem leuchteten LED-Projektoren bis auf wenige Ausnahmen nicht besonders stark. Hellere Geräte wie der Sim2 Grand Cinema Mico 50 mit Wasserkühlung waren für den normalen Betrieb viel zu teuer. Der NEC L50W für rund 700 Euro erreicht eine Helligkeit von 500 ANSI-Lumen.

Mit Maßen von 226 x 174 x 43 mm kann das Gerät getragen und für mobile Einsätze verwendet werden. Für den Anschluss an den Rechner sind Schnittstellen für HDMI, VGA sowie Composite-Video vorhanden. Wer will, kann auch über eine SD-Karte oder einen USB-Stick den Projektor mit Daten versorgen, der mit einem 2-Watt-Lautsprecher versehen wurde. Alternativ können Boxen angeschlossen werden.

Die Lampeneinheit hält 20.000 Stunden

NEC gibt ein Kontrastverhältnis von 2.500:1 für den DLP-Projektor sowie einen Energiebedarf von 100 Watt an. Im helligkeitsreduzierten Eco-Modus sind es 75 Watt. Die Lampe wird der normale Anwender vermutlich nie wechseln. Sie erreicht eine Lebensdauer von 20.000 Stunden. Bei einer täglichen Nutzung von 8 Stunden würde sie knapp 7 Jahre lang funktionieren. Trotz LED-Technik ist das Gerät nicht gerade leise. Im Normalbetrieb werden 38 dB (A) erreicht, im Eco-Modus sind es immer noch 32 dB (A).

Der NEC L50W soll ab Oktober 2011 für rund 700 Euro in den Handel kommen. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten. NEC gewährt eine dreijährige Garantie auf das Gerät, die auch für die Lampeneinheit gilt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Lala Satalin... 13. Sep 2011

Ich sehe auch 10 Kilo als portabel an. Stellt euch nicht so an. Ich schaffe auch mein 25...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    •  /