Abo
  • Services:

Milliardendeal

Broadcom kauft Netlogic Microsystems

Die beiden Anbieter von Kommunikationschips Broadcom und Netlogic Microsystems gehen zusammen. Broadcom lässt sich die Übernahme des Konkurrenten 3,7 Milliarden US-Dollar kosten.

Artikel veröffentlicht am ,
Milliardendeal: Broadcom kauft Netlogic Microsystems
(Bild: Broadcom)

Broadcom will den Konkurrenten Netlogic Microsystems für 3,7 Milliarden US-Dollar kaufen. Das gaben die Hersteller von Kommunikationschips am 12. September 2011 bekannt. Das Halbleiterunternehmen Netlogic Microsystems hat keine eigene Fertigung und bietet Netzwerkchips und integrierte Schaltungen.

Stellenmarkt
  1. Heitmann IT GmbH, Hamburg
  2. netvico GmbH, Stuttgart

Die Aufsichtsräte beider Unternehmen hätten der Transaktion bereits zugestimmt, teilten Broadcom und Netlogic mit. Die Übernahme soll in der ersten Jahreshälfte 2012 abgeschlossen werden.

Der Kaufpreis liegt 57 Prozent über dem letzten Schlusskurs der Aktie von Netlogic Microsystems. "Manchmal muss man für das, was man bekommt, zahlen und ich glaube, wir zahlten den richtigen Preis", sagte Broadcom-Finanzchef Eric Brandt.

Die Wettbewerbsbehörden in den USA, Europa und China müssen der Übernahme noch zustimmen. Zu den Kunden von Netlogics mit Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara gehören der US-Netzwerkausrüster Cisco und der chinesische Mobilfunkexperte Huawei. Broadcom-Sprecherin Jennifer Baumgartner wollte keine Angaben zur Zahl der Beschäftigten von Netlogic Microsystems machen. Broadcom habe rund 9.460 Mitarbeiter, sagte Baumgartner.

Broadcom gab im Dezember 2009 178 Millionen US-Dollar für Dune Networks aus. Mit den Chipsätzen des israelischen Unternehmens wollte Broadcom sein Angebot für Cloud-Computing ausbauen.

Im November 2010 kaufte Broadcom die LTE-Wimax-Chipfirma Beceem Communications für 316 Millionen US-Dollar. Das kalifornische Privatunternehmen gehörte zu den ersten Anbietern von Wimax-Chipsätzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€

satan0rx 13. Sep 2011

Du verwechselst Broadcom mit Qualcomm ... Die haben CDMA Patente


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /