Tablets und Smartphones als Herausforderung

IGM: Mittelfristig müssen Sie sich aber auch der iOS- und Android-Herausforderung stellen. Und die Bedeutung des digitalen Downloads nimmt zu.

Stellenmarkt
  1. Technical Consultant Digitalisierung SAP (d/m/w)
    INTENSE AG, Köln
  2. IT Systemadministrator/-in / Fachinformatiker/-in Systemintegration (w/m/d)
    HIT Holzindustrie Torgau GmbH & Co. KG, Torgau
Detailsuche

Bassendowski: Smartphones sind kein Damoklesschwert über dem Retail-Geschäft, sie verbreitern ja zunächst einmal das Angebot. Solange die Leute "Angry Birds" auf ihren iPhones spielen, wird es noch sehr lange klassische Systeme wie Playstation geben. Der Markt lebt davon, dass es verschiedene Geschmäcker gibt. Wenn mehr Leute Smartphone-Spiele nutzen, dann wird der Gesamtumsatz wachsen. Die Vielfalt zum Beispiel bei der Bewegungssteuerung führt zu Wachstum. Bei Wii hat man eher einen Casual-Ansatz, während Move präzise Bewegungen ermöglicht, etwa beim Tennisspiel.

Kaltner: Microsoft ist da dual aufgestellt. Wir werden auch in fünf Jahren noch klassische Produkte in Verkaufsverpackungen anbieten. Wir reden mit unseren Vertriebs- und Handelspartnern über die digitale Distribution. Alle Spiele sollen zusätzlich im digitalen Download verfügbar sein. Das ist ein additives Geschäft, wir haben im Xbox-live-Segment das Prinzip der Punktekarte. Die Punkte kann ich via Xbox live erwerben oder im Handel. Ich glaube, dass es wichtig ist, den stationären Handel am digitalen Vertrieb teilhaben zu lassen. Und ich weiß von den Angeboten der Wettbewerber, dass sie dort nicht partizipieren lassen. Microsoft sagt aber dem Handel: Du bist Teil der Vermarktungskette, und das fördert die geschäftliche Verbindung.

Fakesch: Wir sind so aufgestellt, dass wir schnell reagieren können, wenn sich der Bedarf an digitalen Downloads sprunghaft verändern sollte. Auf Wii und Nintendo 3DS finden Sie bereits mittels WiiWare, DSi Shop, EShop und Virtual Console die Möglichkeit, Spiele direkt auf das Gerät herunter zu laden. Ich glaube, dass mittelfristig der Markt durch die wachsende Nachfrage nach Apps, Download-Spielen und In-Game-Verkäufe wachsen wird - denn digitales Spielen wird zur Selbstverständlichkeit.

"In Europa hat sich das Thema 3D noch nicht durchgesetzt"

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

IGM: Verändert sich dadurch nicht das Preisgefüge? Von "Uncharted" etwa gibt's einen iOS-Klon namens Backstab, der spielt sich so ähnlich und kostet läppische 5,49 Euro.

Bassendowski: Sie dürfen ja eines nicht vergessen: "Uncharted" ist ein Multimillionen-Franchise, die Investitionen gehen in die zweistelligen Millionen-Beträge. Wenn Smartphone-Hersteller ein Spiel für wenige Euro verkaufen, dann kann man nicht davon ausgehen, dass hier große Millionenbeträge investiert wurden, sonst lohnte sich das ja nicht. Das Business-Modell ist ein ganz anderes, selbst wenn es grob in die gleiche Richtung geht.

Fakesch: Ich glaube zudem, dass der Spieler abschätzen kann, wie viel Liebe und Energie in ein Spiel hinein gesteckt wurde und dass unsere großen Mario- und Zelda-Spiele ihren Preis wert sind. Wenn ein Spiel gut gemacht ist, dann gibt man gern einen höheren Preis aus. Die Apps für ein paar Euro haben sicherlich ihre Daseinsberechtigung, doch hier wird eher der Casual-Spieler angesprochen. [von Peter Kusenberg/IGM. Der Artikel erschien zuerst in der IGM-Ausgabe 11/2011, die bei Golem.de kostenlos im PDF-Format zum Download angeboten wird und sich an den Spielehandel richtet.]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Bewährte Spielkonzepte kehren zurück
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


gelöscht 07. Dez 2011

na klar - mit dem berühmten xbox360-emulator :D du bist ja ein knaller. aber immerhin...

Paykz0r 18. Sep 2011

Ich kann mir auch vorstellen das es einfach mal irgend welche Guidlines von Sony sind...

zilti 17. Sep 2011

Yeah! Zeit für SEGA, wiedereinmal den Markt aufzumischen! *träum

zilti 17. Sep 2011

7 Spiele, ich muss doch schon sehr bitten ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

  3. Ericsson und Telia Norway: Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht
    Ericsson und Telia Norway
    Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht

    26-GHz-Netz-Antennen erreichen in Norwegen Höchstwerte bei der Datenübertragung. Die 5G-Ausrüstung kommt von Ericsson.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /