Abo
  • Services:
Anzeige
Ein nicht ganz ernstgemeinter Vorschlag für einen Splashscreen für den Linux-Kernel 3.1
Ein nicht ganz ernstgemeinter Vorschlag für einen Splashscreen für den Linux-Kernel 3.1 (Bild: Darrick Wong)

Linux

Neues Logo für Kernel 3.1 vorgeschlagen

Ein nicht ganz ernstgemeinter Vorschlag für einen Splashscreen für den Linux-Kernel 3.1
Ein nicht ganz ernstgemeinter Vorschlag für einen Splashscreen für den Linux-Kernel 3.1 (Bild: Darrick Wong)

Mit einem wohl nicht ganz ernst gemeinten Entwurf hat IBM-Entwickler Darrick Wong ein neues Splashscreen-Logo für die bevorstehende Version 3.1 des Linux-Kernels vorgeschlagen. Es erinnert an das Windows-3.1-Logo.

In der Entwickler-Mailingliste des Linux-Kernels präsentiert der IBM-Angestellte und Kernel-Entwickler Darrick Wong einen Vorschlag für einen Splashscreen für die kommende Version 3.1 des Linux-Kernels. Angelehnt an die Versionsnummer ähnelt das Logo dem von Windows 3.1 - allerdings gespickt mit Pinguinen. Windows 3.1 wurde vor 19 Jahren veröffentlicht.

Anzeige
  • Das Splashscreen in Aktion
  • Der Vorschlag für das Splashscreen in Linux 3.1
Das Splashscreen in Aktion

Der Splashscreen enthält eine verfremdete Version des Windows-Logos von damals. In jedem der vier Fensterrahmen sitzt ein kolorierter Tux - das Maskottchen des Linux-Kernels. Der Schriftzug kündigt den Linux-Kernel in Version 3.1 an.

Viel Zustimmung erhält der Vorschlag in der Mailingliste von anderen Entwicklern allerdings nicht. Vermutlich meinte Wong den Vorschlag selbst nicht besonders ernst. Den Splashscreen hat er dort als Patch zum Download bereitgestellt - samt Screenshot.

Bislang wurde das Tux-Logo nur einmal durch ein anderes ersetzt. Für Linux 2.6.29 im März 2009 wählten die Kernel-Entwickler Tuz, den Tasmanischen Teufel. Damit wollten sie darauf aufmerksam machen, dass die Tiere vom Aussterben bedroht sind.


eye home zur Startseite
benji83 14. Sep 2011

Naja, bis auf einige Kleinigkeiten ist die Situation hier doch schon ziemlich gut...

elgooG 14. Sep 2011

Reicht das nicht? Die Entwickler wollen sicher so etwas lieber als einen Ubuntu-Splash...

bugmenot 13. Sep 2011

naja bis man auf version 95.0.0 wartet würd ich dann doch lieber erstmal bei kernel...

azeu 12. Sep 2011

mein Linux ist noch minderjährig...

Asmael 12. Sep 2011

Aber Vorsicht, Kernel ME ist Schrott, stattdessen lieber Kernel 2000 verwenden



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  2. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  3. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  4. SCHMIDT Technology GmbH, St. Georgen


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 5€
  3. 149,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Prinzeumel | 15:24

  2. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    thorsten... | 15:19

  3. Re: wehe man würde das bei Apple vorschlagen ...

    thorsten... | 15:17

  4. Re: Egal ob 1 oder 10gbit die Datenmenge bleibt...

    Schattenwerk | 15:16

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    oxybenzol | 15:08


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel