Abo
  • Services:
Anzeige
Das PC-Bios wird von Schadsoftwareautoren angegriffen.
Das PC-Bios wird von Schadsoftwareautoren angegriffen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Schadsoftware

Mebromi-Trojaner greift PC-Bios an

Das PC-Bios wird von Schadsoftwareautoren angegriffen.
Das PC-Bios wird von Schadsoftwareautoren angegriffen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Schadsoftware, die sich tief in einem System festsetzt, lässt sich kaum entfernen, ohne das System neu aufzusetzen. Beim Mebromi-Trojaner hilft nicht einmal der Tausch einer Festplatte.

Symantec hat einen Trojaner entdeckt, der sich das Bios eines Computers vornimmt, das berichtet die Firma in ihrem Blog. Der Mebromi genannte Trojaner ist in der Lage, Schadsoftware in Bios-Versionen von Award zu integrieren. Der Trojaner hat damit bereits Zugriff auf das System, bevor der Master Boot Record (MBR) geladen wird.

Anzeige

Um einen Rechner auf Bios-Ebene zu infizieren, ist zunächst ein Windows nötig. Wie genau es zu einer Infektion kommt, beschreibt Symantec nicht. Einmal ausgeführt, fängt der Trojaner an, einen Treiber nach %system%\drivers\bios.sys zu kopieren. Anschließend wird der Dienst beep.sys beendet und dieser mit dem abgelegten bios.sys ersetzt. Das ist dann in der Lage zu bestimmen, ob der Rechner mit einem Bios von Award betrieben wird. Ist dem so und wurde das Bios nicht schon vorher mit dem Trojaner infiziert, fängt dieser an, eine Isa-Komponente in das Bios einzusetzen.

Das infizierte Bios ist nun in der Lage, den MBR zu manipulieren und dort weitere Schadsoftware zu hinterlegen. Mit dieser werden die Dateien winlogon.exe (Windows XP und Server 2003) oder winnt.exe (Windows 2000) infiziert. Der Trojaner lädt mit Hilfe der infizierten Dateien anschließend weitere Komponenten aus dem Internet. Laut Symantec funktionierte das aber bei dem Muster, das ihnen zur Verfügung stand, nicht mehr. Mebromi ist zudem in der Lage, den modifizierten MBR vor weiteren Manipulationen, beispielsweise durch einen Virenscanner, zu schützen.

Der Trojaner funktioniert prinzipiell auch ohne Angriff auf das Bios. Zum Beispiel, wenn das Bios nicht von Award stammt. Mebromi ist dann allerdings nicht ganz so resistent gegen Gegenangriffe von Antivirussoftware. Eine MBR-Infektion selbst ist allerdings problematisch, da die Schadsoftware schon aktiv wird, bevor das Betriebssystem oder ein Virenscanner seine Arbeit aufnimmt.

Laut Symantec gibt es einen Trend hin zu MBR-Infektionen. Eine MBR-Infektion durchzuführen, soll aber deutlich schwieriger sein als herkömmliche Infektionen. Erfolgt die Infektion, wie bei Mebromi, zusätzlich mit der Bios-Komponente, dürfte der Anwender es schwer haben, den Rechner wieder in einen sauberen Zustand zu versetzen. Ein Virenscanner hat in diesem Bereich in der Regel nichts zu suchen.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 20. Okt 2011

Beim booten sieht man oben rechts das Logo von Award.

Der Kaiser! 20. Okt 2011

Es kommt darauf an wie gut man dafür bezahlt wird.

ThomasH 13. Sep 2011

Ab CD booten und BIOS 'drüberflashen' resp. BIOS update machen..?

ImBackAlive 13. Sep 2011

Hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Nonvolatile_BIOS_memory Das meint er wohl, der Rest...

Maxiklin 13. Sep 2011

Also den Mac oder intel pc zeige mir mal, der kein BIOS hat :) JEDER Rechner hat sowas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Bremen, Obertshausen
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...

Folgen Sie uns
       


  1. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  2. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  3. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  4. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss

  5. Square Enix

    Rollenspiel Lost Sphear mit Weltenerbauung angekündigt

  6. Gratis-WLAN

    EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

  7. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  8. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  9. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  10. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    Berner Rösti | 13:22

  2. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    Der Held vom... | 13:22

  3. Re: Das wird kaum was...

    Muhaha | 13:18

  4. Re: Ohne Strom und Energy harvesting?

    chefin | 13:16

  5. Re: Dann also bald nur noch Schrott...

    hrothgaar | 13:16


  1. 13:09

  2. 12:45

  3. 12:32

  4. 12:03

  5. 11:52

  6. 11:40

  7. 11:34

  8. 10:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel