Abo
  • Services:

HP

Scanner für 3D-Objekte im Multifunktionsgerät

HP bringt mit dem Laserjet Pro 200 MFP M275nw ein Multifunktionsgerät auf den Markt, das auch kleine dreidimensionale Objekte erfassen kann. Möglich macht das eine Kamera, die bei Bedarf ausgefahren wird. Damit soll in vielen Fällen die klassische Produktfotografie überflüssig werden.

Artikel veröffentlicht am ,
HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw
HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw (Bild: HP)

HPs Multifunktionsgerät M275nw sieht auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Farblaserdrucker mit eingebautem Flachbettscanner aus. Erst wenn die kleine Kamera an der Seite herausgefahren wird, ändert sich das Bild. Damit können kleinere Objekte, die auf das Vorlagenglas gelegt werden, abfotografiert werden. Das ist unter anderem für Schmuck, Belege und andere Kleinobjekte interessant, die mit dem Flachbettscanner zudem viel langsamer eingelesen würden.

  • HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw (Bild: HP)
  • HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw (Bild: HP)
  • HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw (Bild: HP)
  • HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw (Bild: HP)
  • HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw (Bild: HP)
  • HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw (Bild: HP)
HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw (Bild: HP)
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Der eingebaute Laserdrucker kann 17 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 4 Stück pro Minute in Farbe ausgeben. Mit der Ausgabe der ersten Seite lässt sich der HP viel Zeit: 16 Sekunden beim Schwarz-Weiß- und 27,5 Sekunden beim Farbdruck.

Die Kamera erreicht eine Auflösung von 245 dpi, während der Flachbettscanner mit 600 dpi arbeitet. Das Papierfach des M275nw fasst 150 Seiten A4-Papier. Das Multifunktionsgerät kann sowohl über USB, Ethernet als auch WLAN (802.11b/g/n) angesprochen werden und versteht die Druckersprachen HP PCL5c, HP PCL6 und Postscript.

Über das 3,5 Zoll große Farbdisplay mit Touchscreen können alle Funktionen des Multifunktionsgeräts angesprochen werden. Mit dem Cloud-Druckdienst HP ePrint können Anwender über das Internet Dokumente auf dem Drucker ausgeben, was auch über Apples Airprint möglich ist. Den Strombedarf des Multifunktionsdruckers gibt HP im Betrieb mit 310 Watt an. Im Bereitschaftsmodus werden 10,8 Watt benötigt. Komplett abschalten lässt sich der M275nw allerdings nicht - im Pseudo-aus-Modus werden immer noch 0,3 Watt benötigt.

Die Tonerkartuschen reichen nach Angaben des Herstellers für 1.200 Seiten (Typ CE310A Schwarz) beziehungsweise 1.000 Seiten für jede Farbe. Mit 468 x 409 x 270 mm und einem Gewicht von 13,5 kg ist das Gerät nicht gerade klein und leicht.

Der HP Laserjet Pro 200 MFP M275nw soll rund 400 US-Dollar kosten. Ein Erscheinungstermin steht noch nicht fest.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Honor 9 Lite mit 30 Euro Cashback und Powerbank, Honor 7X für 249,90€)
  2. 229,90€ + 5,99€ Versand

SoniX 13. Sep 2011

Also klar war das mitnichten. Gibt etliche Threads wo man lesen kann wie sich Menschen...

brill 12. Sep 2011

Auch ich dachte zunächst, dass HP ein Gerät für die 3dimensionale Digitalisierung meiner...

redwolf 12. Sep 2011

Habe ich auch gedacht.


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

    •  /