• IT-Karriere:
  • Services:

Patchday

Microsoft will 15 Sicherheitslücken beseitigen

Der kommende Patchday von Microsoft wird 15 Sicherheitslücken schließen, die Windows, Office und die Serverversionen der beiden Programmfamilien betreffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft bringt 13 Patches.
Microsoft bringt 13 Patches. (Bild: iStock Photo)

15 Sicherheitslücken in Microsoft-Produkten sollen am monatlichen Patchday geschlossen werden. Von den Problemen betroffen sind Windows, Office und die Serversoftware. Insgesamt wird Microsoft fünf Bulletins veröffentlichen, die alle mit dem Status Wichtig eingestuft wurden und die Sicherheitslücken genauer beschreiben. Einige der Schwachstellen ermöglichen es Angreifern, sich mehr Rechte zu erschleichen. Dieses Problem betrifft nicht nur diverse Office-Server wie Sharepoint, Groove und Forms, sondern auch die Windows Server 2003, 2008 und 2008 R2.

Stellenmarkt
  1. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  2. Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen, Hannover (Home-Office möglich)

Sicherheitslücken, die eine Ausführung von Schadcode (Remote) erlauben, finden sich in allen noch unterstützten Windows-Versionen und auch in zahlreichen Office-Komponenten. Der Patchday wird sowohl für Windows- als auch Mac-Nutzer wichtig, da auch in den Mac-Versionen von Office Sicherheitslücken gefunden wurden.

Die Patches werden am 14. September 2011 veröffentlicht. Dies geschieht in den USA (PDT) in der Regel am Morgen. Aufgrund der Zeitverschiebung dürften die Microsoft-Updates hier am Abend verfügbar sein. Weitere Details finden sich in der Vorankündigung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /