PC-Optimierung

Winzip mit Windows-Tuning-Werkzeug

Winzip war bislang vor allem wegen seines Packprogramms bekannt. Nun hat das Unternehmen, das zu Corel gehört, mit dem Winzip PC Tuner einen Werkzeugkasten vorgestellt, mit dem Registry-Fehler behoben, Laufwerke defragmentiert und Gerätetreiber aktualisiert werden können. Das Programm ist jetzt auch in deutscher Sprache erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Winzip PC Tuner
Winzip PC Tuner (Bild: Winzip)

Winzip steigt mit dem PC Tuner in den Markt für Windows-Optimierungssoftware ein. Das Softwarepaket läuft unter Windows XP, Vista und Windows 7 jeweils in den 32- und 64-Bit-Versionen der Betriebssysteme.

  • Winzip PC Tuner (Bild: Winzip)
  • Winzip PC Tuner (Bild: Winzip)
  • Winzip PC Tuner (Bild: Winzip)
Winzip PC Tuner (Bild: Winzip)
Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Rosenheim
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Oberschleißheim
Detailsuche

Damit sollen die Anwender ihren PC optimieren. Das geschieht zum Beispiel durch eine Registry-Korrektur und eine Festplattendefragmentierung. Außerdem wurde eine Funktion eingebaut, die veraltete Hardwaretreiber durch neue Versionen der jeweiligen Hersteller ersetzen soll.

Der Undeleter soll gelöschte Dateien wiederherstellen, wenn sie in der Zwischenzeit nicht überschrieben wurden. Mit dem Privacy Protector sollen sich hingegen Dateireste vom System entfernen lassen, die einen Rückschluss auf die Benutzertätigkeit am Rechner zulassen würden, wie zum Beispiel die zuletzt geöffneten Dateien. Mit dem integrierten Modul Scheduler lassen sich die Programmbestandteile termingesteuert aufrufen.

Der Winzip PC Tuner in deutscher Sprache kostet 29,90 Euro pro Lizenz und ist ab sofort als Download erhältlich. Darüber hinaus wird eine zeitbeschränkte Testversion zum Download angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


der_heinz 09. Sep 2011

Hier wurde ja wenigstens nur darüber berichtet. Manche Zeitschriften bringen es fertig...

makeworld 09. Sep 2011

...vermutlich wegen der Upgrades und anderer Gadgets werden lizensierte Versionen ge...

der_wahre_hannes 09. Sep 2011

Immer noch interessanter als "Yps-Urzeitkrebse jetzt auch auf dem iPhone".



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  3. EV Driver Survey: Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt
    EV Driver Survey
    Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt

    Fahrerlebnis und Technik sind für Fahrer von Elektroautos der größte Zusatznutzen dieser Mobilitätsform. Fast alle würden wieder ein E-Auto kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /