Sony

Heimkinoprojektor mit 4.096 x 2.160 Pixeln

Die vierfache Auflösung von Full-HD soll Sonys Projektor VPL-VW1000ES in die Heimkinos von gut betuchten Enthusiasten bringen. Das Gerät kann Bilder mit einer Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln projizieren. Geringer aufgelöstes Filmmaterial rechnet ein eingebauter Scaler auf Wunsch hoch.

Artikel veröffentlicht am ,
VPL-VW1000ES
VPL-VW1000ES (Bild: Sony)

Der VPL-VW1000ES ist Sonys erster 4K-Projektor, der für Heimkinos gedacht ist. Sony stellte ihn kurz nach der Ifa auf der Cedia Expo 2011 in Indianapolis offiziell vor.

  • VPL-VW1000ES (Bild: Sony)
  • VPL-VW1000ES (Bild: Sony)
VPL-VW1000ES (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. Entwickler Steuerungstechnik Software (m/w/d)
    Altendorf GmbH, Minden
  2. WLAN Administrator (m/w/d)
    willy.tel GmbH, Hamburg
Detailsuche

Der Projektor erreicht eine Lichtleistung von 2.000 ANSI-Lumen. Die hohe Auflösung wird mit drei neuen SXRD-Panels im Format 0,74 Zoll (1,88 cm) realisiert, die jeweils mit 4.096 x 2.160 Pixeln bestückt sind. Die Panels reflektiert das Licht, anstatt es durchzulassen, was das LCD-typische "Fliegengitter" vermeiden soll.

Die Pixel der 4K-SXRD-Panels sind im Gegensatz zu Full-HD-Modellen statt 7 jetzt 4 Mikrometer groß. Außerdem reduzierte Sony den Pixelabstand. Den dynamischen Kontrast des VPL-VW1000ES beziffert Sony mit einer Million zu 1. Zum statischen Kontrast hingegen machte das Unternehmen keine Angaben. Der Projektor soll für Leinwanddiagonalen bis 5 Meter geeignet sein.

Upscaler macht aus Full-HD 4K-Videos

Für Heimkinobesitzer dürfte es derzeit noch recht schwer sein, an natives 4K-Material zu kommen. Deshalb wurde zudem ein Upscaler in den Projektor eingebaut, um auch schlechter aufgelöstes Material auf die 4K-Auflösung umzurechnen. Das gilt sowohl für 2D als auch für stereoskopisches 3D-Filmmaterial. Ein motorisiertes 2,1fach-Zoomobjektiv soll die Bildjustage erleichtern.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Sony will den 4K-Heimkinoprojektor VPL-VW1000ES erst ab Januar 2012 auf den Markt bringen. Der Preis soll unter 25.000 US-Dollar liegen. Über weitere technische Daten wie zum Beispiel die Lautstärke schweigt sich das Unternehmen bislang aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /