Abo
  • IT-Karriere:

Inoffiziell

Facebook verdoppelt Umsatz auf 1,6 Milliarden US-Dollar

Facebook hat im ersten Halbjahr seinen Umsatz massiv steigern können. Offiziell gibt es weiterhin keine Geschäftszahlen von dem weltgrößten sozialen Netzwerk.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook-Chef Mark Zuckerberg
Facebook-Chef Mark Zuckerberg (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Facebook konnte im ersten Halbjahr 2011 seinen Umsatz von 800 Millionen US-Dollar auf 1,6 Milliarden US-Dollar verdoppeln. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eine informierte Person.

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  2. AKDB, München, Regensburg

Facebook soll nach Angaben von eMarketer 2006 einen Umsatz von 40 Millionen US-Dollar generiert haben. 2010 wurden zwei Milliarden US-Dollar erreicht. Das Marktforschungsunternehmen erwartet, dass Facebook im Jahr 2012 rund 6 Milliarden US-Dollar erzielt.

Das Privatunternehmen veröffentlicht keine Angaben zum Gewinn und Umsatz. Facebook soll laut früheren Berichten in diesem Jahr einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von zwei Milliarden US-Dollar erzielen.

Im Januar 2011 investierten Goldman Sachs und weitere Anleger 1,5 Milliarden US-Dollar in den Betreiber. Dabei wurde Facebook mit 50 Milliarden US-Dollar bewertet. Facebook plant bisher, laut unbestätigten Berichten, bei seinem Börsengang im ersten Quartal 2012 eine Bewertung von 100 Milliarden US-Dollar zu erreichen.

Facebook gab zudem bekannt, den bekannten US-Politiker und Investmentbanker Banker Erskine Bowles für seinen Aufsichtsrat gewonnen zu haben. Der ehemalige Stabschef des Weißen Hauses ist derzeit Rektor der University of North Carolina. "Facebook ist zu einer transformieren Kraft in der Welt geworden", sagte Bowles über die Bedeutung des Unternehmens. Bowles sitzt auch im Aufsichtsrat der Bank Morgan Stanley.

In dem Kontrollgremium des Internetkonzerns Facebook sitzen Mark Zuckerberg, Marc Andreessen, Jim Breyer von Accel Partners, Donald E. Graham von der Washington Post, Netflix-Chef Reed Hastings und Peter Thiel von Clarium Capital.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sennheiser Momentum 2 Wireless für 199€ statt 229€ im Vergleich)
  3. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...

jphil 09. Sep 2011

Google verfügt aber offenbar über ein funktionierenden Geschäftsmodell. FB hat seit...

Llame 09. Sep 2011

Achwas..? Und trotzdem wird da nichts draus

Cotterpin 08. Sep 2011

Die von den Nutzern hergegebenen Daten erlauben es, ein Profil von jedem zu erstellen (je...

johnmcwho 08. Sep 2011

1,6 Milliarden im Halbjahr und 2 Milliarden Gewinn usw. Sorry aber sieht sehr nach...

AndyGER 08. Sep 2011

... fehlt noch immer. Was eigentlich schon extrem merkwürdig ist. Apple iPad hält...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /