Abo
  • Services:

Vernetzte Fernseher

HTML5-Apps aus dem Opera TV Store

Opera hat einen eigenen Downloadshop für Fernseher mit Opera-Browser vorgestellt. Über den Opera TV Store können webfähige TV-Anwendungen auf HTML5-Basis angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera Software setzt auf Connected TVs.
Opera Software setzt auf Connected TVs. (Bild: Opera Software)

Für Hersteller von internetfähigen Fernsehern, Set-Top-Boxen oder Blu-ray-Playern bietet Opera Software nun auch einen Downloadshop für Webanwendungen. Mit integriertem Opera TV Store können Nutzer kostenlose und kostenpflichtige HTML5-Anwendungen installieren, etwa um darüber auf Videostreamingdienste, Nachrichtenangebote oder sonstige Dienstleistungen zuzugreifen. Auch Spiele sollen darüber realisiert werden können.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden

Damit Anwendungen vor der Veröffentlichung bereits am PC getestet werden können, bietet Opera Entwicklern den "Opera TV Emulator". Außerdem wurde das Opera Devices Software Development Kit (SDK) überarbeitet; es unterstützt nun eine native Javascript-Ausführung auf MIPS-CPUs und eine Betaversion einer WebGL-Umsetzung.

"Apps sind ein Muss auf Fernsehern", sagte Opera-Mitarbeiter Frode Hernes in einer Pressemitteilung anlässlich der Fernsehtechnik-Fachmesse IBC 2011 in Amsterdam. Auch auf der Internationalen Funkausstellung spielten internetfähige Fernseher mit Zugriff auf Streamingdienste und Apps eine große Rolle. Es gab nur wenige Hersteller ohne die sogenannten Connected-TVs.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 17,49€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  4. 5€

Uschi12 08. Sep 2011

Im Zweifelsfall ist es Opera was da läuft.

anonym 07. Sep 2011

das finde ich nicht. schaut man sich mal html5 an, so stellt, man fest, dass html5...


Folgen Sie uns
       


Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview

Golem.de-Security-Redakteur Hauke Gierow klärt über den Hackerangriff auf die Bundesregierung auf.

Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /