• IT-Karriere:
  • Services:

Vernetzte Fernseher

HTML5-Apps aus dem Opera TV Store

Opera hat einen eigenen Downloadshop für Fernseher mit Opera-Browser vorgestellt. Über den Opera TV Store können webfähige TV-Anwendungen auf HTML5-Basis angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera Software setzt auf Connected TVs.
Opera Software setzt auf Connected TVs. (Bild: Opera Software)

Für Hersteller von internetfähigen Fernsehern, Set-Top-Boxen oder Blu-ray-Playern bietet Opera Software nun auch einen Downloadshop für Webanwendungen. Mit integriertem Opera TV Store können Nutzer kostenlose und kostenpflichtige HTML5-Anwendungen installieren, etwa um darüber auf Videostreamingdienste, Nachrichtenangebote oder sonstige Dienstleistungen zuzugreifen. Auch Spiele sollen darüber realisiert werden können.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  2. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg

Damit Anwendungen vor der Veröffentlichung bereits am PC getestet werden können, bietet Opera Entwicklern den "Opera TV Emulator". Außerdem wurde das Opera Devices Software Development Kit (SDK) überarbeitet; es unterstützt nun eine native Javascript-Ausführung auf MIPS-CPUs und eine Betaversion einer WebGL-Umsetzung.

"Apps sind ein Muss auf Fernsehern", sagte Opera-Mitarbeiter Frode Hernes in einer Pressemitteilung anlässlich der Fernsehtechnik-Fachmesse IBC 2011 in Amsterdam. Auch auf der Internationalen Funkausstellung spielten internetfähige Fernseher mit Zugriff auf Streamingdienste und Apps eine große Rolle. Es gab nur wenige Hersteller ohne die sogenannten Connected-TVs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Uschi12 08. Sep 2011

Im Zweifelsfall ist es Opera was da läuft.

anonym 07. Sep 2011

das finde ich nicht. schaut man sich mal html5 an, so stellt, man fest, dass html5...


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /