Michael Arrington

Schlacht um Techcrunch

Techcrunch-Gründer Michael Arrington will sein Blog von AOL zurückkaufen, nachdem seine direkte Vorgesetzte Arianna Huffington seinen Rücktritt erklärt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
AOL-Blog Techcrunch vor einer Zäsur
AOL-Blog Techcrunch vor einer Zäsur (Bild: Techcrunch)

"Michael ist zurückgetreten und wird nicht mehr als Autor bezahlt", verkündete Arianna Huffington, die bei AOL das Content-Geschäft leitet. Damit reagierte sie auf Pläne von Michael Arrington, mit Unterstützung von AOL-Chef Tim Armstrong einen Risikokapitalfonds aufzulegen. Doch nun meldet sich Arrington via Techcrunch zurück und droht seinerseits, zu gehen.

Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart-Vaihingen
  2. IT-Service-Spezialist*in / Software-Entwickler*in (m/w/d) für den Applikationsbereich Soziales
    Landschaftsverband Rheinland, Köln
Detailsuche

Arrington stellt AOL vor die Wahl: Entweder AOL stehe zu seinem Versprechen und gewähre Techcrunch redaktionelle Unabhängigkeit oder es verkauft ihm das Unternehmen wieder zurück. Andernfalls sei dies wohl sein letzter Artikel für Techcrunch.

AOL hat Techcrunch vor rund einem Jahr gekauft. Der Kaufpreis soll rund 25 Millionen US-Dollar betragen haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Urheberrecht
Seth Greens Affe ist entführt worden

Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
Artikel
  1. Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert: Das fast perfekte Linux für Umsteiger
    Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert
    Das fast perfekte Linux für Umsteiger

    Das Steam Deck könnte für einige der erste Desktop-Rechner sein und kommt mit der Linux-Distribution SteamOS. Taugt das für den Einstieg?
    Ein Hands-on von Sebastian Grüner

  2. Streaming: Twitch will Sperren besser erklären
    Streaming
    Twitch will Sperren besser erklären

    Gesperrt - aber warum? Bislang erklärt Twitch das nur schlecht. Künftig erhalten Streamer möglicherweise ein Video ihres Fehlverhaltens.

  3. Elektroauto: VW wird laut Diess Tesla überholen
    Elektroauto
    VW wird laut Diess Tesla überholen

    Tesla ist die Nummer eins unter den Elektroautoherstellern. Nicht mehr lange, sagt VW-Chef Herbert Diess.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /