Abo
  • Services:

Konstruktionssoftware

AutoCAD 2012 läuft unter OS X Lion

Autodesk bringt die Konstruktionssoftware AutoCAD 2012 und AutoCad WS für Mac OS X Lion auf den Markt. Über den Mac-App-Store wird das teure Programm allerdings nicht vertrieben.

Artikel veröffentlicht am ,
AutoCAD 2012 Mac läuft auf OS X Lion.
AutoCAD 2012 Mac läuft auf OS X Lion. (Bild: Autodesk)

Das neue AutoCAD 2012 Mac läuft auf Mac OS X Lion. Die abgespeckte Version AutoCAD WS der Konstruktionssoftware erlaubt das Bearbeiten von DWG-Dateien und deren Umwandlung in PDF- und DWF-Dokumente. AutoCAD WS ist mit einem Cloudspeicherdienst verbunden, mit dem die Zeichnungen synchronisieren und mit der mobilen AutoCAD-App geöffnet werden können. AutoCAD WS Mac ist kostenlos und wird über Apples Mac App Store angeboten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen

Darüber hinaus gibt es von Autodesk auch eine offizielle App für Android. AutoCAD WS soll die Betrachtung und Bearbeitung von DWG-Dateien erlauben, die direkt auf der SD-Karte des Mobilgeräts gespeichert sind. Auch das Onlinestellen der Pläne zur Weitergabe ist damit möglich.

AutoCAD Mac 2012 soll benutzerfreundlicher sein und enthält nach Herstellerangaben erweiterte 2D- und 3D-Werkzeuge sowie eine 3D-Freiform-Modellierungsfunktion. Das Programm unterstützt Lisp, ObjectARX und ObjectDBX. Eine detaillierte Funktionsübersicht hat der Hersteller online zusammengestellt.

AutoCAD 2012 Mac kann die DWG-Dateien von AutoCAD 14, 2000, 2004, 2007 und 2010 verarbeiten. Um ältere Versionen als AutoCAD 14 zu verarbeiten, muss man den Befehl "Speichern unter AutoCAD Release 12 DXF" verwenden.

Studenten und Lehrende können eine Version von AutoCAD for Mac 2012 kostenlos über die Autodesk Education Community beziehen. Die kostenpflichtige Version kostet rund 4.000 US-Dollar. Onlinehändler bieten die Version in Deutschland für rund 5.340 Euro an. Eine kostenlose Testversion mit 30 Tagen Laufzeit bietet Autodesk nach einer Registrierung zum Download an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,37€
  2. 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

barclay1966 07. Sep 2011

Die 30 Tage Testversion gibt es schon immer bei Autodeskprodukten, egal für welches...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /