• IT-Karriere:
  • Services:

Add2PSU

Adapter für mehrere Netzteile in einem PC

Wenn das alte Netzteil noch gut funktioniert, die Leistung aber für die neue Grafikkarte nicht ausreicht, muss ein neuer Wandler her - von wegen. Eine kleine Adapterplatine ermöglicht elegant den Einbau mehrerer Netzteile.

Artikel veröffentlicht am ,
Das schwarze Relais schaltet ein zweites Netzteil ein.
Das schwarze Relais schaltet ein zweites Netzteil ein. (Bild: Add2PSU)

Bastellösungen mit durchgeschleiften ATX12V-Steckern gibt es viele, elektrisch sauber will das Problem nun der Adapter von Add2PSU angehen. Mit der kleinen Platine wird ein zweites Netzteil erst dann eingeschaltet, wenn das erste bereits arbeitet. Dazu wird einer der 12-Volt-Stecker, wie sie heute fast nur noch für optische Laufwerke gebraucht werden, vom ersten Netzteil an den Adapter geführt. An diesem steckt auch der zweite Stromversorger.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. GASAG AG, Berlin

Sobald der erste Wandler Strom liefert, schaltet Add2PSU über ein Relais auch das zweite Netzteil ein. Oder ein zweiter Adapter ein drittes, und so fort - die Lösung ist beliebig skalierbar, auch wenn selbst in Gehäusen für Gaming-PCs in der Regel höchstens zwei Netzteile vorgesehen sind. Für Eigenbauserver mag das Kaskadieren der Netzteile aber eine Lösung sein.

Nötig ist das Schalten von Netzteilen vor allem deshalb, weil die ATX-Stromversorger sich nicht einfach durch Anlegen der Primärspannung einschalten lassen. Dafür ist ein eigenes Signal am ATX-Stecker vorgesehen, das in der Regel vom Mainboard gesendet werden muss.

Das ATX-Signal lässt sich zwar überbrücken - was passive Adapter auch tun - hat aber den Nachteil, dass das Netzteil dann nie wirklich ausgeschaltet ist. Einen mechanischen Schalter, der zudem oft vergessen wird, besitzt nicht jedes Netzteil. Die Lasten, die beim genau gleichzeitigen Start zweier Netzteile entstehen, können darüber hinaus im Stromnetz oder der PC-Elektronik unerwünschte Effekte hervorrufen.

Einen Nachteil hat der Betrieb mehrerer Netzteile aber in jedem Fall: Die Wandlungsverluste addieren sich. Wenn es nur um die Erhöhung der Ausgangsleistung geht, ist ein größeres und nicht überdimensioniertes Netzteil in der Regel die bessere Wahl. Bei High-End-PCs mit vielen Komponenten kann aber auch eine einfachere Kabelführung und verbesserte Kühlung durch zwei Netzteile erwünscht sein.

Der Add2PSU-Adapter kostet 20 US-Dollar und ist für 4 Dollar Aufpreis auch international bestellbar. Die Zahlung kann bisher nur per Paypal erfolgen. Einen problemlosen Test des Geräts hat unter anderem Legitreviews durchgeführt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)

omgrofllol 06. Sep 2011

Wahrscheinlich ein billiger Nachbau eines LC-Power Netzteils ;)

slugman2k 06. Sep 2011

Ich hatte dies wie folgt gemeint: "Geschmacksmuster" --> lt. http://de.wikipedia.org...

fool 06. Sep 2011

Es gibt solche redundante Netzteile zu kaufen, also zwei Netzteile mit gemeinsamen MB...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /