• IT-Karriere:
  • Services:

MSI X460

Leichtes und günstiges 14-Zoll-Notebook mit Widi 2.0

Das X460 von MSI hat ein stabiles Alugehäuse. Eine Ausstattungsvariante des 14-Zoll-Notebooks bietet sogar Wireless Display 2.0, allerdings nur auf einem Band.

Artikel veröffentlicht am ,
MSIs X460 hat ein Alugehäuse.
MSIs X460 hat ein Alugehäuse. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

MSI bringt in Kürze mit dem X460 ein neues 14-Zoll-Notebook in den Handel. Geräte aus MSIs X-Serie sind normalerweise leichte Notebooks mit viel Plastik. Das X460 ist dank eines Alugehäuses verwindungssteifer. Da es gebürstet wurde, ist es auch Fingerabdrücken gegenüber weniger anfällig. Für das Display gilt das leider nicht.

  • Gebürstetes Aluminium beim X460 (Bild: Andreas Sebayang)
  • Das Notebook kann trotz Widi 2.0 nur auf dem 2,4-GHz-Band funken. (Bild: Andreas Sebayang)
  • MSI X460 (Bild: MSI)
  • MSI X460 (Bild: MSI)
  • MSI X460 (Bild: MSI)
Gebürstetes Aluminium beim X460 (Bild: Andreas Sebayang)
Stellenmarkt
  1. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  2. Amprion GmbH, Ludwigsburg

Das 14-Zoll-Display bietet 1.366 x 768 Pixel. Angesteuert wird es von dem Grafikkern im Hauptprozessor. Dabei handelt es sich um verschiedene Core-i-Prozessoren der zweiten Generation, auch bekannt als Sandy Bridge. 4 GByte RAM sind Standard.

Das Notebook bietet Gigabit-Ethernet, Bluetooth 3.0+HS und WLAN entsprechend 802.11b/g/n. Laut dem Datenblatt beherrscht das Notebook also nur Funkverkehr auf 2,4 GHz. Trotzdem wird beim teuersten Modell auch Wireless Display in der Version 2.0 unterstützt. Laut Intel werden bei Widi 2.0 eigentlich beide Bänder unterstützt. Beim X460 ist das nicht der Fall, da statt einer Intel-WLAN-Karte der 6000er-Serie nur eine WLAN-Karte der günstigen 1000er-Serie verbaut wurde (Intel Wireless-N 1030).

Weitere Anschlüsse bietet das Notebook per USB. Es gibt zwei Buchsen, die die Version 3.0 unterstützen, eine weitere kann nur USB 2.0. VGA und HDMI bietet das Notebook ebenfalls. Für Datenspeicherung gibt es eine 500 GByte fassende Festplatte. Außerdem befinden sich ein DVD-Brenner und ein SD-Kartenleser im Gehäuse. Der Kartenleser kann auch mit SDXC-Karten umgehen.

Das Notebook wiegt laut MSI etwas weniger als 2 kg und ist ungefähr 2,5 cm dick. Die Akkulaufzeit wird mit maximal 8 Stunden angegeben.

Je nach Ausstattung liegt der Preis für das X460 zwischen 600 und 900 Euro. Die ersten Notebooks sollen noch im September 2011 im Handel verfügbar sein.

Ebenfalls in Kürze lieferbar sein soll das Windpad 110W, das MSI bereits auf der Cebit vorgestellt hat. Das Windows-Tablet benutzt einen C-50-Prozessor von AMD und hat ein 10-Zoll-IPS-Display.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  2. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  3. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...
  4. 172,90€

janpi3 05. Sep 2011

ich denke er bezieht sich auf das Konzept, dass Apple mit dem MBA verfolgt und das...

trollwiesenvers... 05. Sep 2011

... bis unser Junior-Troll sein DesignVerklageDieSindSoArmAppleIstSoToll-Gebet anstimmt...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /