Samsung

Multifunktionsdrucker im Designergehäuse

Samsung will mit der Multifunktionsdruckerserie SCX-472x Anwender ansprechen, denen beige oder schwarze Gehäuse zuwider sind. Ob das gelungen ist, werden die Kunden selbst entscheiden müssen.

Artikel veröffentlicht am ,
Multifunktionsdruckerserie SCX-472x
Multifunktionsdruckerserie SCX-472x (Bild: Samsung)

Die Samsung-Multifunktionsgeräte SCX-4728FD, SCX-4729FD und SCX-4729FW arbeiten mit einer Druck- und Scanauflösung von 1.200 dpi. Die Geräte erreichen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 28 Seiten pro Minute und sollen optisch ansprechend sein. Sie wurden mit einer Duplexfunktion für den beidseitigen Druck ausgestattet. Die Unterschiede liegen in der Schnittstellenausstattung.

  • Samsung SCX-4728FD (Bild: Samsung)
  • Samsung SCX-4728FD (Bild: Samsung)
  • Samsung SCX-4728FD (Bild: Samsung)
  • Samsung SCX-4729FD (Bild: Samsung)
  • Samsung SCX-4729FD (Bild: Samsung)
  • Samsung SCX-4729FD (Bild: Samsung)
Samsung SCX-4729FD (Bild: Samsung)
Stellenmarkt
  1. Lead Data Architect (d/m/w)
    TeamBank AG, Nürnberg
  2. Digitalisierungsmanager / Prozessmanager (m/w/d)
    Landkreis Osterholz, Osterholz-Scharmbeck
Detailsuche

Zwar wurde in alle Modelle eine Fast-Ethernet-Schnittstelle eingebaut, aber WLAN ist dem SCX-4729FW vorbehalten. Die gesamte Serie kann auch Faxe empfangen und senden. Für den Empfang steht ein Speicher für 600 Seiten zur Verfügung. Kopiert wird mit bis zu 12 Seiten pro Minute. Das Papierfach fasst 250 Seiten und der automatische Einzug 40 Seiten.

In der Druckvorschau des Treibers können die Anwender auf Wunsch Bilder entfernen oder den Schriftgrad verkleinern. Dadurch soll Toner gespart werden. Die Eco-Print-Taste am Drucker kann je nach Konfiguration den doppelseitigen Druck aktivieren oder mehrere Seiten pro Blatt drucken.

Die Samsung-Multifunktionsgeräte SCX-4728FD, SCX-4729FD und SCX-4729FW sollen ab Anfang September 2011 in den Handel kommen. Für den SCX-4728FD und den SCX-4729FD, die sich nur in ihrer Farbe unterscheiden, verlangt Samsung rund 270 Euro. Der WLAN-fähige SCX-4729FW soll für rund 300 Euro angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Paramount+ im Test
Paramounts peinliche Premiere

Ein kleiner Katalog an Filmen und Serien, gepaart mit vielen technischen Einschränkungen. So wird Paramount+ Disney+, Netflix und Prime Video nicht gefährlich.
Ein Test von Ingo Pakalski

Paramount+ im Test: Paramounts peinliche Premiere
Artikel
  1. Sicherheit: FBI ist zutiefst besorgt über Apples neue Verschlüsselung
    Sicherheit
    FBI ist "zutiefst besorgt" über Apples neue Verschlüsselung

    Das FBI könnte mit Apples Advanced Data Protection seinen wichtigsten Zugang zu iPhones verlieren. Doch dafür muss die Funktion von Nutzern aktiviert werden.

  2. Smartphones: Huawei schliesst große Patentverträge mit Oppo und Samsung
    Smartphones
    Huawei schliesst große Patentverträge mit Oppo und Samsung

    Huawei hat sich mit den großen Smartphoneherstellern Oppo und Samsung geeinigt, Patente zu tauschen und dafür zu zahlen.

  3. Intellectual Property: Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird
    Intellectual Property
    Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird

    Moderne Chips bestehen längst nicht mehr nur aus der CPU, sondern aus Hunderten Komponenten. Daher ist es nahezu unmöglich, einen Prozessor selbst zu entwickeln. Wir erklären wieso!
    Eine Analyse von Martin Böckmann

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore -37% • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /